Samstag, 01. Dezember 2018

Leitvers

Wer seine Verbrechen zudeckt, wird keinen Erfolg haben; wer sie aber bekennt und lässt, wird Erbarmen finden.
Sprüche 28,13

Schönreden

Schönreden

»Wenn ein Architekt einen Fehler macht, lässt er Efeu darüber wachsen. Wenn ein Arzt einen Fehler macht, lässt er Erde darauf schütten. Und wenn ein Koch einen Fehler macht, gießt er ein wenig Sauce darüber und sagt, dies sei ein neues Rezept.« So sagte der französische Starkoch Paul Bocuse.
Sollte Bocuse auf diese Art tatsächlich zu neuen Rezepten gekommen sein, dann »Herzlichen Glückwunsch!« Aber im Allgemeinen sind Fehler schwerlich schönzureden. Es ist ein Fehler, wenn ein Autofahrer mit 70 km/h durch den Ort rast. Es ist ein Fehler, wenn ein Mann seine Frau betrügt. Noch schlimmer ist es, wenn dann noch versucht wird, andere über seine Fehler hinwegzutäuschen: »Ich war in Eile.« Oder: »Schatz, es ist nicht so, wie es aussieht ...«
Als der verlorene Sohn im Gleichnis, das Jesus erzählt, nach Hause geschlichen kam, sagte er: »Vater, ich habe gegen dich gesündigt.« Er hatte einen Großteil des elterlichen Vermögens verschleudert – vergeudet in einem »ehrlosen Leben«. Als dieser Hallodri am Ende war, versuchte er nicht, sich herauszureden oder sein Versagen zu relativieren, von wegen: »Ich habe ein paar wichtige Erfahrungen gesammelt« oder Ähnliches, sondern sinngemäß sagte er: »Ich habe einen Riesenfehler gemacht.« Daraufhin verzieh ihm sein Vater und nahm ihn mit überschwänglicher Freude wieder bei sich auf. Genauso ist es bei Gott: »Wer seine Verbrechen zudeckt, wird keinen Erfolg haben; wer sie aber bekennt und lässt, wird Erbarmen finden.«
Sünde hat eine derart verseuchende Wirkung, dass weder Gras noch Efeu darüber wächst. Vor Gott lässt sich Sünde weder schönreden noch vertuschen. Sünde ist und bleibt Sünde. Geben wir sie doch einfach zu!

Markus Wäsch


Frage
Was haben Sie anderen schon als »neues Rezept« zu verkaufen versucht?
Tipp
Ehrlich währt am längsten.
Bibellese
Lukas 15,11-32

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!