Donnerstag, 03. Mai 2001

Leitvers

Jesus Christus spricht:
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.
Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.

Johannes 14,6

 Wenn ich vor Gott stehe und er mich fragt …

 Wenn ich vor Gott stehe und er mich fragt …

Als wir ins Krankenzimmer treten, sind wir erschrocken: Miriam fehlen sämtliche Haare, das Gesicht ist aufgedunsen und die Beine stark geschwollen. Ihre freundlichen Augen sind es, woran wir sie erkennen. Die 34-jährige ist krebskrank und vom Tode gezeichnet.
Vom 10. bis zum 14. Lebensjahr besuchte Miriam die Mädchenjungschar. Uns bewegt die Frage: Wenn wir einmal vor Gott stehen, wird er uns dann nicht fragen: »Warum habt ihr Miriam den Weg zu mir nicht deutlicher erklärt?« Darum sprechen wir das Thema offen an und fragen Miriam: »Weißt du, dass der Herr Jesus dich liebt und auch deiner Sünden wegen am Kreuz gestorben ist? Hast du ihm deine Sünden bekannt? Der Herr Jesus ist der Weg zum Vater!«
Miriam antwortet mit leiser aber fester Stimme: »Wenn ich den Glauben an den Herrn Jesus nicht hätte, könnte ich die schwere Krankheit nicht ertragen …« Wir beten miteinander und befehlen Miriam in die Hände des Herrn Jesus. Es sind die Hände, die er auch für Miriam ans Kreuz nageln ließ und mit denen er sie bis an Ziel, ins Vaterhaus, tragen wird. Miriam nimmt uns fest in die Arme und wir verabschieden uns.
Zwei Tage später ist Miriam bei dem Herrn Jesus. Im Himmel wird es für uns ein Wiedersehen mit ihr geben.
Ja, wenn ich vor Gott stehe und er micht fragt, wo meine Kinder, Freunde und Bekannten sind und warum ich durch mein Verhalten den Eindruck erweckt habe, die Sache mit der Ewigkeit sei nicht so wichtig, ja, was will ich dann antworten? – Das Wichtigste muss bei uns wieder das Wichtigste werden!

Detlef Kranzmann
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Merken andere, dass es mir mit der Ewigkeit ernst ist?
Tipp
Erst kommt Gottes Reich, danach alles andere! (Vgl. Matthäus 6,33)
Bibellese
Kolosser 3,18 - 4,1

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!