Dienstag, 04. Januar 2011

Leitvers

Und sie sprachen: Wohlan, bauen wir uns eine Stadt und einen Turm, dessen Spitze bis an den Himmel reicht, und machen wir uns einen Namen.
1. Mose 11,4

Der Turmbau zu Dubai

Der Turmbau zu Dubai

Unser Tagesvers entstammt der bekannten biblischen Geschichte des »Turmbaus zu Babel«, und unsere heutige Überschrift war Schlagzeile in der Tagespresse am 05.01.2010. Babel bedeutet »Verwirrung«, Dubai dagegen »Treffpunkt«. Mehr als 4000 Jahre später, also heute vor einem Jahr, wurde dieses erneute Wahrzeichen menschlicher Überheblichkeit eröffnet: Die Stadt Dubai feierte am 04.01.2010 die Eröffnung des höchsten Gebäudes der Welt.
Mit 828 Metern Höhe ist »Burj Chalifa« fast 10-mal so hoch wie der Turmbau zu Babel und mit Platz für 12.000 Bewohner kann er mehr Menschen aufnehmen, als vielleicht damals in ganz Babel gelebt haben. Stolz darauf sagte der Herrscher von Dubai, Scheich Mohammed bin Raschid, in seiner Eröffnungsrede: »Viele reden, wir erreichen etwas.«
Was für ein scheinbar großartiger Erfolg war das: Gott hatte den Bau des Turms in Babel durch die Sprachverwirrung gestoppt, bevor 100 m Höhe erreicht waren. Heute kommen Menschen aus aller Welt, die viele Sprachen beherrschen, zu diesem Multi-Kulti-Treffpunkt, wo von Verwirrung keine Spur mehr ist, und feiern einen Turm, der nicht weit weg von der 1000-m-Marke ist. Mitten in der schwersten Wirtschafskrise der Nachkriegszeit wurde das über 3 Mrd. Euro teure Vorzeigegebäude der Superstadt Dubai fertig. Höher, schneller, weiter lautet die Devise des Scheichs. Ein Vergleich mit Babel? Das ist ja lachhaft!
Fragen wir aber einmal Gott, was er zu solchem menschlichen Größenwahn sagt: »Der im Himmel thront, lacht, der Herr spottet ihrer« (Psalm 2,4), und: »Ich werde dem Hochmut der Übermütigen ein Ende machen.« (Jesaja 13,11). Auch das menschliche Sprichwort »Hochmut kommt vor dem Fall« entstammt der Bibel (Sprüche 16,18).

Hartmut Ulrich
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Vertrauen Sie auch manchmal allzu sehr auf Ihr Können und Ihre Erfolge?
Tipp
Bedenken Sie, dass Sie alles, was Sie sind und besitzen, Ihrem Schöpfer verdanken, dem Sie auch einmal für alles Rechenschaft schuldig sind!
Bibellese
1. Mose 11,1-9

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!