Mittwoch, 04. Mai 2011

Leitvers

... dies ist erst der Anfang ihres Tuns. Jetzt wird ihnen nichts unmöglich sein, was sie zu tun ersinnen.
1. Mose 11,6

Hoch hinaus

Hoch hinaus

Vor 80 Jahren, am 1.5.2011, wurde das Empire State Building in New York eingeweiht. Mit 381 m Höhe und 102 Stockwerken war es bis zum Jahr 1973 das höchste Gebäude der Welt. Das Projekt verschlang 41 Millionen Dollar, eine zu diesem Zeitpunkt horrende Summe, und wurde in nur 1½ Jahren fertiggestellt. 10 Millionen Ziegelsteine und 60.000 Tonnen Stahl wurden verbaut. Ein gigantisches Meisterwerk der Architektur! Bis zu 25.000 Menschen, also eine ganze Stadt, finden in diesem Wolkenkratzer Beschäftigung.
In unserem Tagesvers redet Gott von den Menschen, die den Turm zu Babel bauten. Die Spitze des Turmes sollte bis in den Himmel reichen. Aber Gott gebot Einhalt.
Ist das Turmbauen nicht typisch menschlich? Wir wollen immer besser sein als andere, immer mehr haben, immer populärer werden, immer höher hinauf kommen! Man muss schon etwas ganz Besonderes tun, um mit sich selbst zufrieden sein zu können und Anerkennung von seinen Mitmenschen zu bekommen. Viele glauben auch, dass sie bei Gott Punkte sammeln könnten. Sie möchten sich durch gutes, humanitäres und soziales Handeln den Himmel verdienen.
Aber das ist ein Trugschluss, wie uns die Bibel deutlich sagt. Der Turm unserer Anstrengungen wird nie bis in den Himmel reichen. Menschen, die Jesus Christus als ihren Herrn angenommen haben, wissen, dass man nicht nach Höherem streben muss, um zu Gott zu kommen, sondern, dass nur die persönliche Beziehung zu Jesus Christus zählt. Jeder Mensch, der an den Herrn Jesus Christus glaubt, weiß, dass er alles für ihn getan hat und er diesem Werk nichts mehr hinzuzufügen braucht. Dann braucht er auch die übrigen »Türme« nicht mehr zu bauen, um sich selbst zu bestätigen.

Axel Schneider
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Für welches Ziel lohnt sich Ihr Leben letztlich wirklich?
Tipp
Gott wohnt bei dem, der in seinen Augen klein ist!
Bibellese
Jesaja 57,13-15

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.