Mittwoch, 04. Juli 2001

Leitvers
Jesus spricht zu ihm: Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich?
Petrus spricht zu ihm: Ja, Herr, du weißt dass ich dich lieb habe!

Johannes 21,16

Ein fester Entschluss

Ein fester Entschluss

Ein fester Entschluss
12 Jahre meiner Jugendzeit habe ich benötigt, um einen festen Entschluss zu fassen, der mein ganzes Leben verändern sollte. Ich hatte viele wichtige Lebensfragen, die ich an vertrauenswürdige Menschen stellte. Doch musste ich immer wieder feststellen, dass die Antworten sehr unterschiedlich ausfielen. Das machte mich nervös und unsicher. Die Frommen konnten sehr weise reden, aber irgendwie reichten mir ihre Antworten nicht. Ich war dann schließlich so frustriert, dass ich nichts mehr mit allem Frommen zu tun haben wollte.
Dann kam mir folgende Idee: Ich lese jetzt mal die Bibel und zwar so, als wäre sie mir vollständig unbekannt, als hätte ich sie noch nie in der Hand gehabt! Es war erstaunlich! Im Laufe einer Nacht lernte ich kennen, was mir noch keiner gesagt hatte. Keine Sache, keine Lehre, keine fromme Predigt, sondern eine Person! Jesus Christus! Mir wurde klar, dass Gott existiert und mir deutlich macht, dass er mich liebt! Ich fühlte auf einmal Dankbarkeit in meinem Herzen. Da war einer, der mir unverblümt und ohne schöne Worte sagte: »Ich liebe dich!« Mir wurde aber auch klar, dass eine Liebesbeziehung nur möglich ist, wenn beide Seiten Ja dazu sagen. Ich fasste den Entschluss: »Herr ich will dich wieder lieben mit meinem ganzen Leben und Sein.« Was bewirkte diesen Entschluss in mir? Das Erkennen, dass Jesus meine Unzulänglichkeit, meine Sündenschuld mit seinem Leben bezahlte. Er hat sich für mich in das Gericht Gottes hingegeben. Mit geht es nun wie Petrus; jeden Tag höre ich Jesus fragen: »Jochem, liebst du mich?« Und meine Antwort ist: »Ja, Herr, du weißt dass ich dich liebhabe!«

Jochem Keil


Frage
Hat Gottes Liebe auch bei mir schon gezündet und zu dem Entschluss geführt, der ein Leben total verändert?
Tipp
Wenn nicht, dann sollte ich die Bibel einmal als einen Liebesbrief Gottes an mich lesen!
Bibellese
Apostelgeschichte 14,8-20

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.