Donnerstag, 04. Dezember 2014

Leitvers

Zwei sind besser dran als einer ... und eine dreifache Schnur zerreißt nicht so leicht.
Prediger 4,9.12

Zu zweit geht es besser!

Zu zweit geht es besser!

Mitten in der besten Rodelbahn unseres Dorfes stand ein kleiner Hügel. Wir nannten ihn »das Pferdegrab«. Dieses Hindernis musste umfahren werden, wenn man keine schmerzhafte Bekanntschaft mit ihm machen wollte. Ich habe es selbst erlebt, als ich einmal allein rodeln wollte. Gewöhnlich fuhren wir mit zwei Schlitten. Auf dem hinteren lag einer bäuchlings und hielt die hinteren Streben des ersten Schlittens mit den Händen fest, um das Gefährt an der Gefahrenstelle vorbeizusteuern.
Dieses Beispiel illustriert sehr schön den ersten Teil unseres heutigen Bibeltextes. Dessen Bedeutung geht allerdings weit darüber hinaus. Auf unserem Lebensweg stehen uns immer wieder »Pferdegräber« im Weg, und dann ist es gut, wenn man nicht allein darauf zurast, sondern jemand hat, der einem beim Navigieren hilft. Schon im zweiten Kapitel der Bibel sagt Gott: »Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.« Und das gilt nicht nur in Bezug auf die Ehe, sondern für alle echte Freundschaft. Wir sind Beziehungswesen, wir sind aufeinander angewiesen und sollten eine vertrauenswürdige Zweierschaft mit allen Kräften pflegen.
Besonders schön ist es, wenn eine solche Hilfsgemeinschaft mit dem großen Gott als Drittem verbunden ist, was mit dem zweiten Teil unseres Bibeltextes angedeutet wird. Sehr oft sind nämlich die »Pferdegräber« so mächtig, dass auch der geschickteste Freund nicht vorbeihelfen kann. Gott aber kann es. Er kann sogar darüber hinwegtragen.
Er kann und will dafür sorgen, dass nicht einmal das eigene Grab unsere Endstation ist. Vielmehr wird er uns auferwecken und in sein wunderbares Himmelreich bringen. So wünsche ich allen Lesern eine glückliche Reise zu dritt!

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was tun Sie, um Freundschaft zu pflegen?
Tipp
Gott ist der zuverlässigste Freund!
Bibellese
Prediger 4,7-12

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.