Freitag, 04. Dezember 2020

Leitvers

... sondern ein jeder, der versucht wird, wird von seiner eigenen Begierde gereizt und gelockt.
Jakobus 1,14

Targeting

Targeting

Werbung ist im Internet allgegenwärtig. Häufig wird sie über Banner oder Pop-Ups angezeigt. Dabei wird Werbung nicht mehr wahllos gestreut. Vielmehr orientiert sich ihr Inhalt z. B. an dem Inhalt der besuchten Seiten oder an der Gegend, in der sich der Nutzer befindet. Die Werbung kann dann gezielt auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet werden, indem z. B. auf das Angebot eines bestimmten Baumarktes in seiner Nähe hingewiesen wird. Online-Händler analysieren die Such- und Kaufgewohnheiten ihrer Kunden, um ihnen gezielt Angebote aus ähnlichen Produkten zu machen. Und bestimmte E-Mail-Server scannen sogar den Inhalt der E-Mails auf bestimmte Begriffe, um darauf mit individuell angepasster Werbung zu reagieren. So schrieb einmal einer meiner Kollegen seinem Sohn in elektronischer Form, er möge für eine Ski-Reise Handschuhe mitnehmen - und prompt öffneten sich Werbebanner für Handschuhmode! Dieser Werbetaktik - Targeting genannt - ist also gemeinsam, dass der erste Impuls nicht vom Werbenden, sondern vom User ausgeht. Er selbst signalisiert durch das Anklicken bestimmter Links oder die Suche nach bestimmten Begriffen sein persönliches Interesse.
Ganz ähnlich beschreibt Jakobus die Wirkungsweise von Verführung: Sie geht in der Regel nicht planlos vor, quasi mit der Gießkanne. Sie richtet sich vielmehr gezielt an den individuellen Neigungen und Schwächen des Einzelnen aus. Wenn ich - vielleicht gerade im Internet - mein Interesse an bestimmten Inhalten zeige, schnappt sie zu und reagiert zielgenau. Falle ich nun auf sie herein, kann ich natürlich der Verführung die Schuld geben. Doch Jakobus macht deutlich, dass auch hier der erste Impuls von meiner eigenen Begierde ausgeht!

Markus Majonica
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wenn schon die Werber so viel über mich wissen, wie viel weiß dann Gott über mich?
Tipp
Zum Glück weist uns die Bibel den Weg, wie wir sogar vor Gott unbelastet dastehen können.
Bibellese
Psalm 51

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.