Freitag, 05. Juli 2002

Leitvers

Es soll unter dir niemand gefunden werden, der …Wahrsagerei treibt,
kein Zauberer oder Beschwörer oder Magier oder Bannsprecher
oder Totenbeschwörer oder Wahrsager oder der die Toten befragt.

5. Mose 18,10-11

Okkultismus – nein danke!

Okkultismus – nein danke!

Weil wir Menschen alles wissen wollen und sehr neugierig sind, versuchen und testen wir oft Dinge, von denen wir lieber die Finger lassen sollten. Es gibt Sachen, die wir ruhig einmal ausprobieren können, z.B. wie viele Liegestützen man ohne vorheriges Training schafft. Wenn es zu viele waren, merkt man das am nächsten Tag am Muskelkater. So kann man eine ganze Reihe von Dingen probieren, über die man zwar hinterher anders denkt, doch die weiter nicht tragisch sind.
Es gibt aber Bereiche, die absolut tabu sein sollten, die man nicht testen sollte. Zu diesen Bereichen gehören der Okkultismus und der Satanismus. Wenn wir dies Thema hier aufgreifen, dann deshalb, weil erschreckend viele Menschen in diese Bereiche hineingerutscht sind und wir hier einfach warnen wollen. Man darf den Okkultismus nicht unterschätzen! Okkultismus ist kein Spaß, kein Spiel, kein Kick, den man mal ausprobiert und morgen wieder vergisst. Die Teilnahme am Kartenlegen, an okkulten Sitzungen, am Tischerücken, Besprechen, an Satansmessen, Schwarzen Messen, Geheimbünden, um nur wenige Beispiele zu nennen, schaffen Abhängigkeiten, aus denen man nicht so einfach entfliehen kann.
Gott sind diese Dinge ein Gräuel, und er warnt uns massiv davor. Hören und beachten wir Gottes Wort, damit uns ein eventuell nicht wiedergutzumachender Schaden erspart bleibt! Wer als Betroffener Hilfe sucht, findet diese bei Jesus Christus. Er lässt keinen im Stich. Jesus ist immer größer als jede Form des Okkultismus und des Satanismus! In Jakobus 4,7 heißt es: »Unterwerft euch nun Gott! Widersteht aber dem Teufel! Und er wird von euch fliehen.«

Ernst Martin Borst


Frage
Spielen Sie auch mit dem Feuer?
Tipp
Finger davon!
Bibellese
5. Mose 18,9-15.18-19

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!