Sonntag, 05. Dezember 2010

Leitvers
Ihr werdet ein Kind finden, in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegend.

Lukas 2,12

Der Brief des Erpressers

Der Brief des Erpressers

Die einen Besucher lächeln, die anderen sind empört über so viel kriminelle Energie. Was war passiert? In dem Gemeindehaus war wie jedes Jahr zur Adventszeit die große Krippe aufgebaut. Heu und Stroh, die Tiere, Maria und Josef und das Jesus-Kind in der Futterkrippe, alles hatte seinen festen Platz. Mit diesen Symbolen soll die Gemeinde auf Weihnachten eingestimmt werden. Doch dann passierte das Unfassbare. Das Jesus-Kind wurde aus der Krippe gestohlen. Da wo das Kind gelegen hat, lag ein Brief. Darin stand:
»Lieber Gott, wenn ich auch dieses Jahr zu Weihnachten wieder das gewünschte Rennrad nicht bekomme, dann bekommst du deinen Sohn nicht zurück. - Gruß, du weißt schon von wem ...«
Was löst dieser Erpresserbrief bei uns aus? Finden wir das Kind recht pfiffig und kreativ oder empfinden wir es als ein starkes Stück Frechheit?
Eins hat dies Kind allerdings vielen Menschen von heute voraus: Es glaubt nicht nur, dass Gott Fahrräder besorgen kann, sondern auch seinen Namen und Wohnort kennt. Und viele Menschen meinen, Gott könne ihnen gestohlen bleiben, weil er ihre kleinen und auch großen Wünsche nicht erfüllt. Sieh stehlen zwar keine Puppe aus der Weihnachtskrippe, aber sie wenden sich enttäuscht von ihm ab.
Erstaunlich ist, dass der große Gott sich nicht seinerseits von uns Menschen abwendet, sondern immer und immer wieder einlädt, zu ihm zurückzukommen. Er weiß - im Gegensatz zu uns Menschen - genau, um was es geht. Er hat sogar seinen Sohn gesandt, damit wir zu ihm zurückkommen können. Und in welch herablassender Form er das tat, zeigt uns der Bibelvers von heute.

Detlef Kranzmann

Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was wäre, wenn sich Gott beleidigt von seiner Schöpfung zurückzöge?
Tipp
Selbst Gottes Geduld wird einmal erschöpft sein.
Bibellese
Jesaja 9,1-6

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.