Samstag, 06. Februar 1999

Leitvers

Ich aber und mein Haus, wir wollen dem HERRN dienen!
Josua 24,15

Die Aufgabe heutiger Familien?

Die Aufgabe heutiger Familien?

Wer an die Aufgaben und die Ziele von Familien in der heutigen Zeit denkt, wird in der Regel zunächst über ihre Rolle in der Gesellschaft nachdenken und über ihre Bedeutung, die sie für die nächste Generation haben mag. Das aber ist nach den Aussagen der Bibel zu kurz gedacht. Wahrscheinlich liegen hier auch die Ursachen für die Krisen, in denen viele Familien heute stecken. Nach Gottes Wort ist Familie weit mehr als ein mehr oder weniger friedliches Zusammenleben von »Vater, Mutter, Kind«, mehr als eine Erziehung nach dem Motto: »Die Kinder sollen es mal besser haben als wir«, mehr als ein »Generationenvertrag«, um unsere Renten zu sichern, mehr als eine Kleinstkolchose oder eine Wohngemeinschaft zur Einübung demokratischer Verhaltensweisen.
So wichtig das alles ist, die Bibel macht deutlich, dass Familie der Ort ist, wo wir gemeinsam auf Gottes Wort hören, zu ihm beten, ihn erfahren und für ihn leben können. Dort ist auch der wichtigste Ort zur »Einübung ins Christentum«. Da sollen die Kinder an den Vätern das Vater¬sein Gottes erahnen lernen können. Da sollen sie in der mütterlichen Fürsorge erfahren, was es heißt, auf Gottes unablässiges Durchtragen zu vertrauen. Josua, ein bedeutender und unerschrockener Führer des Volkes Israel, hat das bereits vor ca. 3400 Jahren ausgedrückt (siehe obiger Bibelvers). Er sagt darin: Wenn sich auch alle anderen seiner Zeitgenossen anders verhalten würden, sein Entschluss stand fest: Er wollte mit seiner Familie in der Ausrichtung auf Gott und sein Wort leben. Ein mutiger Entschluss, der aber auch heute lohnt, verwirklicht zu werden.

Eberhard Platte
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie können Sie in und mit Ihrer Familie heute für Gott leben?
Tipp
Wir wollen mit einem (oder mit allen) Familienangehörigen über die Aufgaben unserer Familie nachdenken.
Bibellese
1. Mose 22,1-19

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.