Samstag, 06. März 2010

Leitvers

Jesus spricht zu ihm: Weil du mich gesehen hast, hast du geglaubt. Glückselig sind, die nicht gesehen und doch geglaubt haben!
Johannes 20,29

Der ungläubige Thomas

Der ungläubige Thomas

Einer der zwölf Jünger Jesu ist weithin als der ungläubige Thomas bekannt, eine Bezeichnung, die aus Kapitel 20 des Johannesevangeliums herrührt. Jesus Christus war aus den Toten auferstanden, seinen Jüngern erschienen und hatte mit ihnen gesprochen. Doch Thomas war nicht dabei. Später kam Thomas zu ihnen, und sie erzählten ihm aufgeregt, dass Jesus bei ihnen gewesen sei. Doch Thomas meinte sinngemäß: »Ihr könnt mir viel erzählen, ich glaube euch nicht. Wenn unser Herr mir erschiene, würde ich seine Kreuzigungswunden genau untersuchen, ob er es wirklich ist.« Eine Woche später saßen die Jünger wieder zusammen, auch Thomas war dabei. Und plötzlich war Jesus Christus bei ihnen im Raum und sprach zuerst Thomas an: »Reiche deinen Finger her und sieh meine Hände, und reiche deine Hand her und lege sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig!« Völlig überwältigt von der Erscheinung des Auferstandenen rief Thomas nur aus: »Mein Herr und mein Gott!« Jesus Christus antwortete ihm mit unserem Tagesvers und machte damit deutlich, dass die Zeit seiner sichtbaren Erscheinungen nun zu Ende ging und jetzt vertrauender Glaube nötig sei. »Ich glaube nur, was ich sehe«, sagt auch heute mancher und schummelt dabei mächtig. Denn er glaubt blindlings vieles, ohne es nachgeprüft zu haben so der Diagnose seines Arztes, der Wirksamkeit von Medikamenten oder auch einem simplen Flaschenetikett über den Inhalt der Flasche. Solch ein Glaube stützt sich einfach auf Erfahrungen. So ist es auch mit dem Glauben an Jesus Christus, dessen Kraft und Wirklichkeit seit Jahrtausenden Millionen Menschen erfahren und davon anderen weitergesagt haben.

Otto Willenbrecht


Frage
Überlegen Sie einmal, was Sie alles glauben, ohne Beweise dafür zu haben.
Tipp
Der Glaube an Jesus Christus wird keinen enttäuschen.
Bibellese
Johannes 20,19-29 / Bibelpaket »Die Jünger Jesu«

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!