Samstag, 08. Februar 2003

Leitvers

Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.
Johannes 14,6

Audienz beim Höchsten

Audienz beim Höchsten

Über das »weiße Haus« früherer Tage gibt es folgende Anekdote: Nie
   dergeschlagen kommt ein Farmer aus dem Weißen Haus. Er hatte versucht, dem Präsidenten ein dringendes Anliegen vorzutragen. Aber die vielen Vorzimmer waren ihm ein unüberwindliches Hindernis. Er wurde abgewimmelt. Ihm wurde kein Zutritt gewährt. Wer hätte es auch anders erwartet? Doch da spielt ein kleiner Junge vor dem Palast. Er bemerkt das traurige Gesicht des Farmers und spricht ihn darauf an. »Kein Problem«, sagt der Kleine, »komm!« Der Farmer folgt dem Bub. Die Türen öffnen sich bis zum Arbeitszimmer des Präsidenten. Nun kann er ihm sein Anliegen vortragen und findet Gehör. Dann erkennt er das Geheimnis dieses ungehinderten Zugangs zum mächtigsten Mann der Vereinigten Staaten: Der kleine Junge war der Sohn des Präsidenten.
Welch ein Glücksfall, einen solchen »Türöffner« zu haben! Wie viel größer aber ist der Abstand des Menschen zu dem ewigen Gott, dem Schöpfer des Universums, dem Herrscher aller Himmelsgewalten?
Wie kann ein Mensch zu ihm Kontakt aufnehmen? Keine Chance. Nicht nur unsere Winzigkeit, sondern vor allem unsere Schuld hat eine unüberwindliche Barriere aufgebaut. Wie viel Mühen haben sich Menschen gemacht, die Türe zu Gott aufzustoßen. Ohne Erfolg. Aber Gott hat einen Zugang geschaffen durch seinen Sohn. Nun dürfen wir alle kommen: Nicht nur wenige Hochgestellte, sondern Menschen – wie Sie und ich – dürfen direkt, ohne Vorzimmer, zu Gott kommen. Den Zugang ermöglicht uns sein Sohn Jesus Christus. Er allein gibt uns das Recht, »lieber Vater« zu dem heiligen Gott zu sagen. Durch den Glauben an den Sohn werden wir Gottes Kinder. Diese Chance sollten wir nutzen.

Siegfried Lambeck


Frage
Haben Sie Zugang zu Gott?
Tipp
Es gibt nur einen Weg.
Bibellese
Lukas 18,1-8

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.