Montag, 08. Oktober 2012

Leitvers

Und er ging im Zorn davon.
2. Könige 5,12

Stinksauer

Stinksauer

Kennen wir solche Gefühle? Wir sind empört, verärgert und entrüstet. Der Zorn steigt in uns auf. In solchen Situationen kämpfen wir oder laufen weg. Der Mann war so verbittert und verstimmt, dass er kurz vor dem Ziel seiner Reise im Zorn weglaufen wollte. Was war geschehen? Der Heeroberste des aramäischen Königs war am Aussatz erkrankt. Das war eine Krankheit, die ihn von der Gemeinschaft ausschloss und die zum Tod führte. Ein Dienstmädchen aus Israel gab der Frau ihres Chefs den Tipp: »In Samaria gibt es einen Propheten, der kann Naaman (so hieß der Heeroberste) vom Aussatz heilen.«
Auf Umwegen kam Naaman zu dem Propheten Elisa. Der schickte einen Boten zu ihm und ließ ihm sagen: »Geh hin und bade dich siebenmal im Jordan. So wirst du vom Aussatz geheilt sein.« Da wurde Naaman zornig und ging weg. Er hatte sich die Heilung anders vorgestellt. Etwas so: Der Prophet würde selbst zu ihm kommen, den Namen des Herrn, seines Gottes, anrufen und seine Hand über die kranke Stelle schwingen und ihn dadurch vom Aussatz befreien.
Ich begegne immer wieder Menschen, die wie Naaman empört und verärgert sind, weil Gott seinen Sohn, Jesus Christus, stellvertretend für ihre Schuld am Kreuz bestraft hat, damit er ihnen vergeben kann. Die Heilung vom Aussatz (ein Bild der Sünde) haben sie sich völlig anders vorgestellt. Die Mitarbeiter Naamans konnten ihren Chef überreden, den Worten des Propheten Elisa zu vertrauen. Das Ergebnis war: Er wurde geheilt. Danach ehrte Naaman den großen, lebendigen Gott des Propheten Elisas. Ach, hätte ich doch die Weiheit der Knechte Naamans, dass ich stets den richtigen Ton treffe, um solchen Zorn zu besänftigen!

Detlef Kranzmann
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wer hat den Schaden davon, wenn man sich von Gott abwendet? Gott oder man selbst?
Tipp
Wenn wir uns im Vertrauen/Glauben an Jesus Christus wenden, dann erleben wir, wie wir heil werden.
Bibellese
Sprüche 15,1-7

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!