Samstag, 08. Dezember 2001

Leitvers

… wenn du die Sonne und den Mond und die Sterne
… siehst, dich verleiten lässt und dich vor ihnen niederwirfst
und ihnen dienst, die doch der HERR … zugeteilt hat!

5. Mose 4,19

Bestimmen die Sterne unser Schicksal?

Bestimmen die Sterne unser Schicksal?

Was ist Ihr Tierkreiszeichen? Die meisten können’s wie aus der Pistole geschossen nennen: Widder! … oder irgendein anderes. Und im Horoskop ist dann zu lesen: »Dieser Tag wird erfolgreich für Sie – das Glück ist auf Ihrer Seite –, greifen Sie zu. Die Sterne stehen äußerst günstig für Sie.« Stellen Sie sich vor: Etwa 60% der Bevölkerung lesen interessiert jeden Tag ihr Horoskop. Viele richten sich sogar danach! In unserer geheimnisumwitterten Welt glaubt man heute fast alles. Aber: Tatsache ist doch, dass die »Horoskopersteller« immer noch die alten »Rezepte« der Sumerer, Chaldäer, Babylonier, Griechen oder Römer gebrauchen. Und dabei weiß doch jeder Astronom, dass sich die Konstellation der Sterne Jahr um Jahr verändert. Es ist unverständlich, dass die 5000 Jahre alte Form der Wahrsagerei und der Sterndeutung ausgerechnet heute noch ihre Blüten treibt.
Die Astrologie, ein geistiges Erbe heidnischer Religionen, ist auch heute noch mit der Vorstellung behaftet, Planeten und andere Gestirne der Tierkreiszeichen seien Götter, die mit bösen oder wohlwollenden Blicken das Geschehen auf Erden beobachten. Dieser Gedanke spukt bis heute kräftig in den Köpfen.
Gottes Angebot aber steht: »Fragt mich doch, was die Zukunft betrifft!« (Jesaja 45,11). Doch gerade das will Satan, der Widersacher Gottes, nicht. Und darum ist ein heißer Kampf entbrannt zwischen Wahrheit und Lüge, zwischen Licht und Finsternis. Doch Gott, unser Schöpfer, fordert mit Recht von uns Menschen, ihm zu vertrauen und nicht anderen Göttern nachzulaufen.

Manfred Paul


Frage
Was anderes als Aberglaube könnte hinter der Astrologie steck
Tipp
Glauben Sie an Gottes Verheißungen!
Bibellese
Sacharja 5,1-11

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!