Donnerstag, 09. April 2015

Leitvers

Ich werde euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres geben.
Hesekiel 36,26

Charakterschwächen

Charakterschwächen

»Nimm di nix vör, dann sleit di nix fehl!« (»Nimm dir nichts vor, dann schlägt dir nichts fehl!«) Das ist eine plattdeutsche »Lebensweisheit« von fragwürdigem Wert. Der wohl berühmteste Erfinder, Thomas Alva Edison, sagte, seine mehr als 900 Patente seien das Ergebnis von 95% Schweiß und nur 5% Eingebung gewesen. Ohne Schwitzen, also ohne sich sehr ernsthaft etwas vorzunehmen, hätte er nach Adam Riese höchstens 45-50 Patente anmelden können. »Ohne Schweiß – kein Preis«, scheint mir da also schon eine bessere Lebensregel zu sein. Aber es gibt auch Probleme, die wir selbst mit 100-prozentigem Einsatz nicht unter die Füße bringen können, und die wir doch überwinden müssen, wenn unsere Beziehungen zu anderen Menschen nicht Schaden nehmen sollen. Das sind unsere Charakterschwächen. Der plattdeutsche Spruch rät uns, gar nicht erst eine Änderung zu versuchen; aber das machen unsere Lieben auf die Dauer nicht mit, und dann knirscht es in den Beziehungen.
Wem das ein echtes Problem ist, weil er schon oft seine Frau und seine Kinder mit seiner schroffen Art oder mit seinem Egoismus zum Weinen gebracht hat, der kann aus unserem Tagesvers Hoffnung schöpfen. Das gilt natürlich für Frau und Kinder ebenso. Allerdings muss man, um ein neues Herz zu bekommen, sein hartes, ja, steinhartes Herz zu Gott bringen, damit er es umwandeln kann. Und das will er gern tun. Die Unkosten dafür hat er selbst auf sich genommen, wie wir in diesem Kalender schon oft gesagt haben. Wir bekommen alles umsonst, aus reiner Gnade, weil Gott die Menschen liebt. Aber die Einsicht, selbst nicht damit fertig werden zu können, ist die Voraussetzung für Gottes Eingreifen.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was wären Sie gern los?
Tipp
Gott ist kein Kesselflicker. Er will alles neu machen – oder gar nichts.
Bibellese
Hesekiel 36,22-32

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.