Samstag, 10. Januar 2015

Leitvers

Meine Seele jubelt über meinen Gott! Er kleidet mich in Gewänder des Heils und legt mir den Mantel der Gerechtigkeit um. Wie ein Bräutigam bin ich festlich geschmückt …
Jesaja 61,10

Das passende Outfit

Das passende Outfit

»Was ist Ihr wichtigstes Kleidungsstück?«, fragte der Reporter die Popsängerin in einem Interview. Für sie waren es die Stiefel, die ihre langen Beine betonten. Die Frage der richtigen Kleidung ist für die Unterhaltungsstars unserer Zeit von entscheidender Bedeutung. Es scheint, als ob das äußere Auftreten über dem künstlerischen Können steht. Um Fans zu begeistern und in den Medien präsent zu bleiben, sind immer ausgefallenere »Outfits« notwendig.
Auch in der Bibel hat die passende Kleidung eine wichtige Bedeutung. So erzählt Jesus Christus in Matthäus 22 eine Beispielgeschichte, bei der ein König das ganze Volk zur Hochzeitsfeier seines Sohnes einlädt. Ein Gast kommt allerdings ohne ein dem Anlass entsprechendes Festgewand. Die unpassende Kleidung bringt seinen mangelnden Respekt vor dem König zum Ausdruck. Das führt dazu, dass er hinausgeworfen wird. An anderen Stellen werden unsere Taten mit Kleidern verglichen, die unser inneres Wesen nach außen sichtbar werden lassen. Dabei verschweigt die Bibel nicht, dass wir Menschen uns alle durch Schuld und Sünde beschmutzt haben. Wie in der Beispielgeschichte sind wir zwar von Gott, dem König, eingeladen. Doch unsere Kleidung – letztlich unser ganzes Wesen – ist nicht passend, um damit in die Gegenwart Gottes kommen zu können.
Woher erhalten wir die Kleidung, die uns den Zugang ermöglicht? Gott selbst stellt sie uns zur Verfügung! Er will uns »den Mantel der Gerechtigkeit« schenken. Wer Jesus Christus im Gebet um Vergebung seiner Schuld bittet, zieht sinnbildlich seine von Sünde beschmutzten Anziehsachen aus und wird von Jesus neu eingekleidet – mit der Gerechtigkeit, die vor Gott besteht.

Andreas Droese
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Mit welcher »Kleidung« wollen Sie vor Gott erscheinen?
Tipp
So wie wir sind, passen wir nicht zu Gott.
Bibellese
Matthäus 22,1-13

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.