Dienstag, 10. Juli 2018

Leitvers

Da sah ich am Ganzen des Werkes Gottes, dass der Mensch das Werk nicht ergründen kann, das unter der Sonne geschieht. Wie sehr der Mensch sich auch abmüht, es zu erforschen, so ergründet er es nicht.
Prediger 8,17

Die Schwarzen Löcher

Die Schwarzen Löcher

Heute ist ein schönes Bild von ihm in der Tageszeitung. Aber es ist ein trauriger Anlass dafür: Ein ehemaliger Arbeitskollege ist gestorben. Rosenkranz, Trauergottesdienst und Urnenbeisetzung werden angekündigt. Meine Begegnungen mit ihm werden wieder lebendig. Mindestens einmal im Jahr habe ich ihn besucht, um ihm diesen Kalender »Leben ist mehr« zu bringen. Dann haben wir geplaudert über die gemeinsame Vergangenheit im Betrieb, meist eine Partie Schach miteinander gespielt und dann auch über sein Lieblingsthema gesprochen: die Entstehung des Weltalls, die unfassbar großen Entfernungen und das Rätsel der »Schwarzen Löcher«.
Einmal habe ich ihn mitgenommen zu einem Vortrag von Professor Werner Gitt. Er wollte Aufklärung über seine große Frage, wie die Zusammenhänge zu erklären sind von Kräften im Weltall und dem »Verschlucken von Materie in den Schwarzen Löchern«. Er konnte keine ihn befriedigende Antwort bekommen.
Der Wunsch, die Geheimnisse der Schöpfung mit unserem Verstand zu ergründen, ist verständlich, bleibt aber unerfüllbar. Der Schöpfer unserer Erde im großen Kosmos gibt uns aber gerne Auskunft über sich, über sein Wesen und über seinen Plan mit uns Menschen. Die einzige Voraussetzung für unser Begreifen-können ist ein offenes Ohr, ein »Hören- und Glauben-Wollen«, wenn es um den geht, der hinter allem steht, der auch die »Schwarzen Löcher« geschaffen hat.
Mein Besuchs- und Gesprächspartner ist jetzt in der jenseitigen Welt und Ewigkeit. Wird er das Unfassbare jetzt erfassen können? Jesus hat seinen Jüngern die Zusage gegeben: »... ich werde euch wiedersehen, und euer Herz wird sich freuen, und eure Freude nimmt niemand von euch. Und an jenem Tag werdet ihr mich nichts fragen« (Johannes 16,22-23).

Eberhard Liebald


Frage
Wollen Sie auch mehr über den Schöpfer und seine Schöpfung erfahren?
Tipp
Gott gibt jedem, der sich ihm anvertraut, Auskunft über das Wichtigste für das Leben auf dieser Erde und für das Leben in der Ewigkeit.
Bibellese
Offenbarung 4,1-5,5

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.