Dienstag, 10. August 1999

Leitvers

... im Fleiß nicht säumig,
brennend im Geist; dem Herrn dienend.

Römer 12,11

Geschichte

Sich an die »Spielregeln« halten

In Jahre 776 v.Chr., also vor genau 2775 Jahren, begann man bei den Olympischen Spielen die Sieger aufzuzeichnen. Die Spiele fanden alle vier Jahre statt und bildeten in weitem Maße den Lebensrhythmus der griechischen Völker. Erst nach mehr als eintausend Jahren wurden sie von einem christlichen Kaiser im Jahre 394 n.Chr. wegen ihres heidnischen Ursprungs verboten. Im ganzen griechisch-sprachlichen Raum verstand man also die Bilder von den Olympischen Spielen, mit denen der Apostel Paulus sein Christenleben verglich. Er sagte 1., er sei ein Boxer, der nicht in die Luft schlägt, sondern Treffer landet 2., dass in der Rennbahn zwar viele laufen, aber nur einer den Preis empfängt und 3., dass ein künftiger Olympionike sich alles versagt, was ihn am Gewinn des Sieges hindern könnte. 4. Schließlich gewann nur der den Lorbeerkranz, der sich an die Wettkampfregeln hielt.
Es genügt also nicht, wenn wir ab und zu aus dem Fernsehsessel oder aus dem Hobbykeller auftauchen und die Ärmel hochkrempeln, um jetzt »für Gott« zu arbeiten - so löblich das schon wäre -, wir müssen uns an die »Wettkampfbedingungen« halten, die Gott in seinem Wort festgelegt hat. Das ist besonders in unserer Zeit sehr wichtig, weil es so viele von der Marktforschung, der Psychologie und der Selbstverwirklichung geprägte »Spielregeln« gibt, die alle sehr einleuchtend sind, solange wir nicht begriffen haben, dass es sich im Christenleben um einen geistlichen Wettkampf handelt, der es ausschließlich mit unserer Beziehung zu Gott und seinem Reich zu tun hat und nach dessen Regeln ablaufen muss.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Nach welchen Regeln kämpfen Sie?
Tipp
Überprüfen Sie einmal, ob Sie dem Ziel, das Gott Ihnen setzt, heute ein Stück näher gekommen sind!
Bibellese
Matthäus 10,26-33

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.