Donnerstag, 10. Oktober 2019

Leitvers
Der Ratschluss des HERRN bleibt ewig bestehen, die Gedanken seines Herzens von Geschlecht zu Geschlecht.

Psalm 33,11

Der Meisterplaner

Der Meisterplaner

Wer kennt das nicht: Man hat sich etwas vorgenommen, hat sich die Sache im Vorfeld gut durchdacht, und dann kommt es doch nicht so, wie man es sich anfangs vorgestellt hatte. Unsere Pläne müssen wir oft über Bord werfen und ändern.
Als Familie standen wir schon oft vor neuen Lebensabschnitten, die wir im Vorfeld gut geplant hatten, und doch mussten wir immer wieder unsere anfänglichen Pläne neu überdenken, anpassen oder sogar ganz verwerfen. Klar, wir wollen uns an unseren eigenen Plänen orientieren, denn sie geben uns ein Gefühl von Sicherheit und Kontrolle. Die Bibel sagt uns jedoch in Sprüche 19,21: »Ein Mensch macht vielerlei Pläne in seinem Herzen, aber der Ratschluss des HERRN hat Bestand.« Der Bibelvers betont mit dem »Aber«, das menschliche Pläne sich ändern, wenn aber Gott etwas beschließt, so ist das unveränderbar!
Als Gott die Welt erschaffen hatte, musste er nicht etliche Skizzen und Pläne verwerfen, sondern er machte sie auf Anhieb perfekt. Als Adam und Eva im Garten Eden sündigten, hatte Gott schon eine Lösung, wie die zerstörte Beziehung zwischen Gott und Mensch wiederhergestellt werden könnte. Und damals schon versprach er, eines Tages einen Retter zu schicken, der, nachdem Tausende von Jahren vergangen waren, zum von Gott festgelegten Zeitpunkt wirklich kam! Sogar als die Menschen diesen Retter Gottes ans Kreuz nagelten, war dies Teil seines göttlichen Plans. Noch nie musste Gott einen Plan revidieren! Mancher mag sagen: Das ist nicht möglich! Ja, bei uns Menschen ganz bestimmt nicht! Aber bei Gott ist alles möglich. Er ist der Meisterplaner, dem noch nie ein Fehler oder etwas Unvorhergesehenes seine Pläne durchkreuzt hat! Alle seine Pläne werden zustande kommen.

Tony Keller

Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Kennen Sie schon Ihre Rolle, die Sie in Gottes Plänen spielen?
Tipp
Falls nicht, ist es höchste Zeit, dass Sie etwas darüber herausfinden.
Bibellese
Römer 8,28-39

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.