Freitag, 11. März 2016

Leitvers

Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, eine Überzeugung von Dingen, die man nicht sieht.
Hebräer 11,1

Wunder

Wunder

Ein Religionslehrer betritt den Klassenraum. Er hatte sich heute vorgenommen, mit den Kindern über Wunder zu sprechen:
»Stellt euch vor, ein Mensch fällt aus dem Fenster im 10. Stock und überlebt unverletzt. Was ist das?« – »Super«, ertönt es von der Klasse. »Und wenn er zum zweiten Mal denselben Fall überlebt – was ist das?« »Glück«, war sich die Klasse einig. »Und wenn das Gleiche zum dritten Mal passiert. Was meint ihr – was ist das?« – »Gewohnheit«, erklang es einstimmig.
Woran denken Sie, wenn Sie das Wort »Wunder« hören? Viele halten Wunder für sensationelle Glücksfälle. Oder man kann mit waghalsigen Theorien versuchen, so ein Wunder zu entkräften oder es zu erklären. Aber was ist, wenn diese Theorien nicht ausreichen? Dann sollte man es einfach als Wunder stehen lassen. – Kennen Sie Begebenheiten in Ihrem Leben, die Sie als Wunder bezeichnen würden, oder haben Sie von solchen gehört?
Ich meine, Gott hat ein Wunder getan, das alles andere in den Schatten stellt. Seine Antriebsfeder war seine übergroße Liebe zu den Menschen, die sich in der Vergangenheit aus der Gemeinschaft mit Gott gelöst hatten. Sie meinten, sie nicht zu brauchen. Seither leben die meisten Menschen ohne Gott und haben keine Beziehung zu ihm. Darum ging ein universales Angebot von Gott aus: Er schickte seinen Sohn auf die Erde. Der lebte bei uns Menschen und zeigte ihnen mit Wort und Tat die Liebe Gottes. Am Ende seines Lebens wurde er von den Menschen umgebracht. Aber gerade dieser Tod Jesu Christi war es, durch den alle Schulden der Menschen bezahlt worden sind. Wer dieses Wunder für sich in Anspruch nimmt, hat wieder Frieden mit Gott.

Waltraud Baumann


Frage
Wie würden Sie Gottes Umgang mit den Menschen bezeichnen?
Tipp
Alle ganz großen Dinge wie das Entstehen des Materiellen aus Nicht-Materiellem oder das Leben werden immer Wunder bleiben.
Bibellese
Hebräer 11,1-12

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.