Donnerstag, 12. Mai 2011

Leitvers

Meine Kinder, ich schreibe euch dies, damit ihr nicht sündigt; und wenn jemand sündigt - wir haben einen Beistand bei dem Vater: Jesus Christus, den Gerechten.
1. Johannes 2,1

Wer rettet Ihre Eintrittschancen?

Wer rettet Ihre Eintrittschancen?

Immer mehr Menschen haben ein Profil bei einem Online-Netzwerk. So erstaunt es nicht, dass Personalchefs heute oft erst die Informationen im Internet prüfen, bevor sie zum Vorstellungsgespräch einladen. Denn von individuellen Vorlieben und provozierenden Sprüchen bis hin zu peinlichen Fotos offenbaren solche Internetseiten mehr über die Persönlichkeit als ein Lebenslauf. Wer seine Eintrittschancen in ein attraktives Unternehmen retten will, kann dafür professionelle Rufschützer beauftragen, die für ein monatliches Entgelt alle Einträge des Kunden im Internet überwachen. Finden sich negative Angaben, werden die Betreiber der Internetseite zur Löschung veranlasst. Bis zur Rechtsvertretung vor Gericht geht die Unterstützung, die dem Mandanten wieder eine weiße Weste verschaffen soll.
Gott zeigt uns in der Bibel, dass unser gesamtes Leben offen vor ihm liegt. Unser Tagesvers wendet sich offensichtlich an Leute, die Gott schon kennen. »Meine Kinder« werden sie von dem Apostel Johannes angeredet. Sie wissen also, dass sie zu Gottes Familie gehören und dass ihnen ihre Lebensschuld vergeben wurde. Sie sollen sich aber vorsehen und nicht sündigen; doch in dieser Welt gibt es tausend Versuchungen zum Bösen, und wie schnell hat man im Zorn oder aus Überheblichkeit etwas gesagt oder getan, was einem im nächsten Augenblick schon leid tut.
Dann ist nicht alles verloren; denn Gott hat vorgesorgt und einen Beistand oder Rechtsanwalt oder Fürsprecher für uns bestellt, zu dem wir uns vertrauensvoll wenden können. Er bringt alles vor Gott wieder in Ordnung. Das gibt Mut, immer wieder neu anzufangen.

Andreas Droese
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Welche Einträge gibt es zu Ihrem Namen, die sich auf Ihre Eintrittschancen in den Himmel auswirken?
Tipp
Nehmen Sie den Beistand in Anspruch, der am Kreuz sein Leben für Sie eingesetzt hat.
Bibellese
1. Johannes 1,9-2,3

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!