Sonntag, 12. August 2001

Leitvers

Und Jesus nahm ein Kind und stellte es in ihre Mitte; und er nahm
es in seine Arme und sprach zu ihnen: Wer eins von solchen Kindern
aufnehmen wird in meinem Namen, nimmt mich auf.

Markus 9,36.37

Nur ein Kind

Nur ein Kind

Ein Kind in die Arme nehmen – Eltern wissen, wie wichtig das ist. Eine solche Geste vermittelt Geborgenheit, Liebe und Trost, Annahme, Sicherheit und Schutz. Ein Kind in die Arme nehmen ist ein Signal: Du bist mir wichtig, du gehörst zu mir und ich gehöre zu dir! Wir zwei! Kinder brauchen diese Geste und dieses Signal immer wieder und immer wieder auf’s Neue. Wie traurig, wenn Kinder selbst im Kleinkindalter nie das Gefühl des Angenommenseins erfahren. Traurig ist es aber auch, wenn diese innige Zuwendung der Eltern zu ihren Kindern allmählich schwächer wird. Gewiss, die Kinder kommen in ein Alter, da wollen sie nicht mehr gehätschelt und getätschelt werden wie ein Baby. Wer aber sagt, dass sie dann kein Bedürfnis nach Geborgenheit haben?
Unsere Kindergärten und Schulen sind voll von Kindern, die im Wohlstand ersticken, zumindest aber materiell kaum Mangel haben. Und doch verkümmert ihre Seele, weil ihnen wirkliche, ehrliche und liebevolle Zuwendung fehlt. Wenn Jesus Christus von »Aufnehmen« spricht, so meint er gerade diese Zuwendung. Er sucht Eltern, die in seinem Namen handeln, d.h. ihre Kinder aufnehmen und akzeptieren, wie er sie aufnimmt, sie wollen und annehmen, wie er sie gewollt hat, sie lieben, wie er sie liebt. Dem sollte man nicht nur theoretisch zustimmen, sondern es praktisch in die Tat umsetzen, z. B. indem man sich Zeit nimmt, mit den Kindern redet, Fußball spielt, Rad fährt oder eine Nachtwanderung macht. Wer kann uns dabei helfen? Der, zu dem wir selbst als Eltern mit unserem Mangel an Liebe und Geborgenheit, an Sicherheit und Frieden kommen können, weil er nicht nur die Kinder liebt.

Günter Dürr


Frage
Wann haben sich meine Kinder zuletzt über mein Zeithaben gefreut?
Tipp
Gleich jetzt etwas planen und in Angriff nehmen!
Bibellese
Psalm 14

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.