Sonntag, 13. August 2000

Leitvers

Ich habe euch geliebt, spricht der HERR.
Maleachi 1,2

Der Liebestest

Der Liebestest

Es wurde immer später und sie kam und kam nicht nach Hause! Wo mochte unsere dreizehnjährige Tochter stecken!? Wir telefonierten herum und suchten sie überall - nichts! Die Polizei wollte erst nach 24 Stunden aktiv werden, so standen meine Frau und ich schließlich am Fenster und starrten weinend und betend in die Dunkelheit hinaus. An Schlaf war nicht zu denken und in quälender Ungewissheit verrannen die Stunden. Doch plötzlich, gegen vier Uhr in der Frühe, stand unsere Cordula nass und frierend vor der Haustür. Erleichtert und dankbar schlossen wir sie in unsere Arme. Sie hatte sich beim Radfahren verspätet. Weil wir auf Pünktlichkeit großen Wert legten, hatte sie sich gefürchtet, nach Hause zu kommen, und die Heimkehr immer weiter hinausgeschoben.
Das gleiche Drama erlebten wir dann ein paar Wochen später noch einmal. Diesmal war unser Sohn verschwunden. Er ist noch zwei Jahre jünger als seine Schwester, und selbst am nächsten Morgen hatten wir noch kein Lebenszeichen von ihm erhalten. Erst am Mittag kam Berni heim und erzählte seelenruhig, er hätte bei einem Freund übernachtet. Wir waren viel zu froh, um ihm Vorwürfe zu machen, und drückten ihn an uns. Auf die Frage, warum er uns nicht vorher Bescheid gesagt habe, meinte er ganz ernsthaft: »Ich wollte testen, ob ihr mich genauso lieb habt wie Cordula.« Uns blieb die Spucke weg. Später fragten wir uns, ob wir diesen Liebestest wohl bestanden haben. Eltern sind ja beileibe nicht fehlerlos.
Wie oft singen und sagen Christen, dass sie Gott lieben. Wie gut,
dass Gott sie nicht jedesmal daraufhin testet! Wie würden wir abschneiden?

Karl-Heinz Gries


Frage
Haben Sie schon einmal die Liebe eines Menschen auf die Probe gestellt?
Tipp
Tun Sie das niemals!
Bibellese
Psalm 53

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.