Montag, 13. August 2018

Leitvers

Glücklich die Nation, deren Gott der HERR ist.
Psalm 33,12

Mauerbau

Mauerbau

Wer es nicht unmittelbar selbst miterlebt hat, der kann sich wohl kaum in diese Zeit hineindenken, in der auf deutschem Boden tatsächlich zwei verschiedene Staaten existierten. Wobei dann noch einer dieser beiden Staaten – wie es mal jemand so ironisch ausdrückte – seine Bürger so sehr liebte, dass er sie überhaupt nicht gehen lassen wollte …
Eine Mauer, ein Durchgangsverbot mitten in Deutschland? Wer hätte sich so etwas träumen lassen? Vehement hatte die DDR-Regierung natürlich vorher bestritten, dass so etwas in Planung sei. Aber dieser Staat scheute sich nun mal nicht, seinen Bürgern heftige Lügen aufzutischen. Die DDR war ein Staat, der sich von vielen Ideologien leiten ließ. Die Bedeutung des staatlich gewollten Atheismus wird durch einen Reim verdeutlicht, der dort ab ca. den 60er-Jahren populär wurde: »Ohne Gott und Sonnenschein fahren wir die Ernte ein!« Ein Motto, das wohl wie kaum ein zweites menschliche Selbstüberheblichkeit zum Ausdruck bringt.
Natürlich war es nicht ungefährlich, in der DDR-Zeit etwas gegen solche Ideologien zu äußern, ein mutiger Pfarrer jedoch brachte trotzdem einen gegenteiligen Reim in Umlauf: »Ohne Sonnenschein und Gott geht die ganze Welt bankrott!« Für die DDR jedenfalls behielt er recht. Schließlich endete sie in einer ziemlichen Pleite, auch wenn Einzelne sicherlich manches geleistet haben, um wenigstens ein bisschen vorwärtszukommen. Was aber blieb »volkswirtschaftlich« am Ende übrig? Außer dem Ampelmännchen und dem Fernseh-Sandmännchen würde mir da spontan nicht wirklich viel einfallen … In der Bibel jedenfalls wird immer wieder deutlich gemacht, wie gut es für ein Volk ist, wenn es Gott ganz bewusst in seine Entscheidungen, in sein Planen und Handeln mit einbezieht.

Stefan Nietzke


Frage
Was ist das Motto Ihres Lebens?
Tipp
Beispiel: Mit Gott und Sonnenschein fahren wir die Ernte ein.
Bibellese
Psalm 33

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.