Dienstag, 13. September 2005

Leitvers
Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen!
Und ich werde euch Ruhe geben.

Matthäus 11,28

Einer, der Ruhe gefunden hat

Einer, der Ruhe gefunden hat

Er hatte jung geheiratet, in einer Zeit, als die Einkommen noch dürftig und Wohnungen kaum zu bekommen waren. Mit Unterstützung der Eltern kaufte er sich ein Häuschen und zog mit seiner Frau zunächst ins Dachgeschoss, denn unten wohnten noch die Verkäufer. Anders als vereinbart machten diese keine Anstalten auszuziehen. Es kam zur Räumungsklage und zu offener Feindschaft. Nach fast einem Jahr zogen sie endlich aus. Für den Käufer war dieses Jahr das schlimmste seines Lebens. Er hatte gemerkt, dass er kaum belastbar war und mit ernsthaften Schwierigkeiten nicht fertig wurde. Wie sollte er im Leben zurechtkommen? Diese Frage bedrückte ihn als schwere Last.
In dieser Zeit bekam er Kontakt mit Christen, die ihren Glauben ernst nahmen. Er fühlte sich zu ihnen hingezogen und es wuchs auch bei ihm der Wunsch, in solchem Gottvertrauen leben zu können. Auch wurde ihm bewusst, dass er sich einmal vor Gott über sein Leben werde verantworten müssen. So wie er war, konnte er aber nie vor Gottes Heiligkeit bestehen. Nach Monaten des Zweifelns und Suchens lernte er einen reifen Christen kennen, der ihm deutlich machte: Jesus Christus, der Sohn Gottes, hat durch seinen Tod am Kreuz auch für dich die ewige Erlösung erwirkt. Du brauchst sie nur für dich persönlich in Anspruch zu nehmen, indem du alle Lasten und Schulden bei Jesus Christus ablädst. Und so geschah es dann auch. Seitdem hat auch er in Jesus Christus Ruhe gefunden.
Viele gibt es, die auch jetzt im Augenblick mit vielerlei Lasten mühselig beladen sind und sie kaum tragen können. Sie alle lädt Jesus Christus ein: Kommt zu mir! Jedem Geplagten will er göttlichen Frieden schenken.

Otto Willenbrecht


Frage
Was hindert Sie, solch ein Geschenk anzunehmen?
Tipp
Jesus Christus hat unsere Mühsal auf sich genommen.
Bibellese
4. Mose 21,4-9

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.