Mittwoch, 15. Juni 2005

Leitvers

Rufe mich an am Tage der Not; ich will dich erretten,
und du wirst mich verherrlichen!

Psalm 50,15

Im Stich gelassen

Im Stich gelassen

Das Flugzeug geht in den Sinkflug. Die Erde nähert sich schnell und nun kann man die Landschaft immer deutlicher erkennen. Alles ist übersät von einem Muster aus kleinen Reisfeldern und die kleinen Häuser haben einen fremdartigen Baustil. Die Landung verläuft erfolgreich und nach einiger Zeit verlasse ich den Flughafen.
Um mich herum herrscht ein großes Sprachgewirr. Das kommt mir alles chinesisch vor. Ich verstehe kein Wort, und obwohl ich fließend Englisch spreche, finde ich niemanden, mit dem ich mich unterhalten kann. Die chinesischen Schriftzeichen sind mir auch keine Hilfe, meinem Ziel im Lande näher zu kommen. Ich telefoniere mit meinem Ansprechpartner und erhalte den Rat, mich allein durchzuschlagen. Na prima! Ich bin mutlos, fühle mich einsam und verlassen und blicke mich hilfesuchend um …
Kennen Sie dieses Gefühl, hilflos und verlassen in einer Sackgasse des Lebens zu stecken? Die Menschen um Sie herum sind nett und höflich, verstehen Sie aber überhaupt nicht? Und von denen, die sich eigentlich um Sie kümmern sollten, werden Sie im Stich gelassen. Die Bibel sagt uns: In der Not können wir mit Gott Kontakt aufnehmen. Er kennt die Sprache, die wir sprechen, er kennt unsere persönlichen Probleme und kann uns heraushelfen. Man muss nur den ersten Schritt tun und die angebotene Hilfe von ihm annehmen. Sprechen Sie mit der Person, die Ihnen dieses Buch geschenkt hat oder mit einem Christen, den Sie kennen und der seinen Glauben auslebt. Er kann Ihnen helfen, Kontakt mit Gott aufzunehmen. Wer Gott kennt und ihm sein Leben anvertraut, kann sicher sein, dass er niemals mehr alleingelassen und »hilflos« sein wird.

Volker Koenig


Frage
Was belastet Sie gerade?
Tipp
Gott wartet darauf, dass Sie sich an ihn wenden!
Bibellese
Apostelgeschichte 8,4-25

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.