Donnerstag, 15. Dezember 2016

Leitvers

Es steht in den Propheten geschrieben: »Und sie werden alle von Gott gelehrt sein.«
Johannes 6,45

Sie wissen alles!

Sie wissen alles!

Zum letzten Weihnachtsfest wollten wir unserem Sohn eine Autorennbahn schenken. Natürlich informierten wir uns im Vorfeld ausführlich über die technischen Details der verschiedenen Systeme. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der vielen Varianten wogen wir gegeneinander ab und entschieden uns schließlich für eine konkrete Bahn.
Ich denke, dass Sie auch so vorgehen, bevor Sie eine Entscheidung fällen, oder? Sie beschaffen sich die wichtigen Informationen und wägen dann alles gegeneinander ab.
Wenn es nun um das Christsein geht, stehen Ihnen heute auch dazu sehr viele Informationen zur Verfügung. In Büchern, Zeitschriften und Radio- und Fernsehsendungen wird über das Christentum berichtet. Auch im Internet finden sich viele gute, umfassende Quellen. Und wenn Sie heute diesen Artikel lesen, dann halten Sie ein Buch in den Händen, das in vielfältiger Weise von Gott erzählt und davon, wie man ihn kennenlernen und mit ihm leben kann. Schließlich besitzen Sie vielleicht auch eine Bibel, in der Sie am allerbesten über Gott und über seinen Sohn Jesus Christus, sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung unterrichtet werden. Ich glaube auch, dass all diese Informationen an sich gut verständlich sind.
Das bedeutet: Sie haben einfach alle notwendigen Angaben, um eine Entscheidung zu treffen, und zwar für oder gegen ein Leben mit Gott. Sie können nicht mehr sagen: Davon habe ich nichts gewusst. Sie wissen tatsächlich alles, was Sie benötigen, um heute mit Jesus zu starten. Sie wissen auch, dass diese Entscheidung ewige Gültigkeit hat. Und Sie wissen, dass »keine Entscheidung« auch eine Entscheidung ist: gegen Gott. Also: Warum zögern Sie noch?

Markus Majonica
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Warum verdrängen die Leute so überaus wichtige Fragen?
Tipp
Mit jedem Tag, den man zögert, schwinden die Chancen, Gott zu finden.
Bibellese
Psalm 95

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.