Montag, 16. Juli 2012

Leitvers

Dies ist das Gebot, die Ordnungen und die Rechtsbestimmungen, die der HERR, euer Gott, geboten hat ... Achte darauf sie zu tun, damit es dir gut geht.
5. Mose 6,1.3

Die Zehn Gebote

Die Zehn Gebote

»Gebote sind dazu da, dass sie elegant umgangen werden«, ist die Meinung vieler Menschen. »Geschwindigkeitsbegrenzungen interessieren mich nicht«, sagte der Autofahrer und beendete sein Leben in einem schrecklichen Unfall, bei dem er einige Mitmenschen mit in den Tod riss. Auch er war ein Opfer der irrtümlichen Ansicht, dass Gebote die Freude am Leben einschränken, obwohl sie zu unserem Wohlergehen gemacht sind.
Mehr noch gilt dies für die biblischen Gebote Gottes, die »Zehn Gebote«, deren Zweck kurz zusammengefasst ist: »damit es dir gut geht«. Und wer will dies eigentlich nicht? Wohlergehen ist der erste aller menschlichen Wünsche. Dennoch ist bezeichnend, dass heute viele Menschen die aus jüdisch-christlicher Tradition stammenden biblischen Wertgrundsätze der »Zehn Gebote« nicht mehr aufzählen können, sie höchstens bruchstückhaft zu nennen vermögen und selbstherrlich bestimmen, was sie für gut und wertvoll halten, nämlich das, was ihnen vordergründig nützt. Wo aber ohne Rücksicht auf den Nächsten alles erlaubt ist, gerät das Fundament menschlichen Zusammenlebens ins Wanken, wird der Mensch gar zur Bestie, wie uns das menschenverachtende Verhalten des Terrorismus und die maßlos egoistische Habgier in der Wirtschaftskrise gezeigt haben.
Wir wollen uns deshalb in den nächsten Tagen die Bedeutung der »Zehn Gebote« für unser Menschsein in unserer Zeit im Einzelnen vor Augen führen, macht doch erst die Einhaltung der göttlichen Grundsätze den Menschen zu seinem eigenen Wohl zu einem Menschen, wie ihn Gott gedacht hat. Der Glaube an unseren von Gott gesandten Retter Jesus Christus vermag uns zu helfen, Gottes gute Absicht zu erkennen.

Gerhard Jordy


Frage
Können Sie die »Zehn Gebote« noch in der richtigen Reihenfolge nennen?
Tipp
Sie können sie in der Bibel nachlesen: 2. Mose 20,1-17 und 5. Mose 5,6-21.
Bibellese
2. Mose 20,1-17; 5. Mose 5,6-21

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!