Samstag, 17. November 2001

Leitvers

Und er zeigte mir einen Strom von Wasser des Lebens,
glänzend wie Kristall, der hervorging
aus dem Thron Gottes und des Lammes.

Offenbarung 22,1

Woran liegt’s?

Woran liegt’s?

Oberhalb des Dorfes lag ein großer See, aus dem durch eine Rohrleitung alle Einwohner ihr Trinkwasser bezogen. Eines Nachts gab es ein schreckliches Unwetter und am nächsten Morgen floss nirgends im Dorf mehr das Wasser. Die schlimmsten Befürchtungen machten die Runde: War der See ausgelaufen? Hatte das Unwetter einen Felsspalt geöffnet? Als man hinaufgeklettert war, lag der See wie immer da und sein Wasser spiegelte das Blau des Himmels. Schnell war auch die Ursache des Unglücks gefunden. Ein abgebrochener Baumstamm hatte das Rohr verstopft und als man ihn entfernt hatte, floss das Wasser wie bisher.
So geht es manchen Christen auch. Sie sind es gewohnt, in Gottes Segen zu leben, freuen sich an seinem Wort, arbeiten in der Gemeinde mit und vergessen vor allem das Beten nicht. Dann schläft eins nach dem anderen langsam ein und auf einmal wird einem bewusst, dass man keine Freude, keinen inneren Frieden mehr hat, man ist ungeduldig, fühlt sich schnell gekränkt oder mutlos. Wer ist schuld daran? Stimmt es mit dem Christentum oder den Versprechungen der Bibel doch nicht so wie man hoffte? Hat Gott kein Interesse mehr an mir? So zu fragen heißt, die eigene Erfahrung, das Zeugnis der Bibel und unzähliger Christen in Zweifel zu ziehen. Vielmehr sollte man bei sich selbst Ursachenforschung betreiben. Dann wird man kennen, dass der Segen nicht mehr fließt, weil man die Beziehung zu dem Vater im Himmel abbrechen ließ. Wenn man das erkennt und Gott um Vergebung dafür bittet, wird er den Segen wieder in alter Fülle schenken und noch mehr dazu.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Ist zwischen mir und Gott alles in Ordnung?
Tipp
Das Hindernis beseitigen!
Bibellese
Hesekiel 48,30-35

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.