Dienstag, 17. Dezember 2002

Leitvers

Das Wort ist gewiss und aller Annahme wert,
dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist,
Sünder zu erretten, von welchen ich der erste bin.

1. Timotheus 1,15

Richtlinien für die Nutzung des Internets

Richtlinien für die Nutzung des Internets

Ärgerlich lese ich die Meldung auf meinem Bildschirm. Die Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung meines »Download«-Befehls, mit dem ich ein Formular aus dem Internet auf meinen dienstlichen PC aufspielen wollte. Einmal mehr muss ich den Umweg wählen, den Vordruck per Post anzufordern. Auch wenn das Laden von Daten aus dem Internet in solchen Fällen eine Ersparnis für unser Unternehmen bringen würde, hat man sich aus Sicherheitsgründen dagegen entschieden und strenge Richtlinien aufgestellt. Der Grund ist verständlich: Da alle Arbeitsplätze in einem Netzwerk miteinander verbunden sind, führt im Extremfall eine einzige mit einem Virus infizierte Datei zum Zusammenbruch der Datenleitungen im gesamten Unternehmen. In unserer Bank würde in diesem Fall alles stillstehen.
Am Beispiel eines Computervirus erkenne ich, warum Sünde für Gott ein im wahrsten Sinne »todernstes« Thema ist. Als unsere allerersten Vorfahren das einzige Gebot, das Gott ihnen gegeben hatte, missachteten, brachte diese eine Sünde dieselben verheerenden Folgen wie ein Computervirus. Aus einer Welt, die von ihrem Schöpfer das Prädikat »sehr gut« erhalten hatte, ist aufgrund einer einzigen Sünde ein Ort von Tod, Trauer und Leid geworden. Wo vorher Frieden und Harmonie geherrscht hatten, ereignete sich der erste Brudermord. Diese Geschichte von Egoismus, Neid, Streit und Krieg hat sich bis heute fortgesetzt – und jeder von uns ist infiziert. Die lebendige Verbindung zu Gott als unserem Schöpfer ist zusammengebrochen. Wie gut, dass Jesus Christus in die Welt gekommen ist, um Sündern Rettung und Reinigung von Schuld und Sünde anzubieten!

Andreas Droese
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was würde passieren, wenn Gott nur einen mit diesem Virus infizierten Menschen in den Himmel hineinlassen würde?
Tipp
Ich will Gott um Vergebung für die Dinge in meinem Leben bitten, die mir als Sünde bewusst sind!
Bibellese
1. Timotheus 1,12-17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.