Montag, 18. Oktober 2004

Leitvers
Ich bin gekommen, damit sie Leben haben
und es in Überfluss haben.

Johannes 10,10

Wie innere Leere geheilt werden kann

Wie innere Leere geheilt werden kann

Er war ein junger Türke, kokainabhängig und nach einer gescheiterten Beziehung am Boden. Tag für Tag quälte er sich an seinem Arbeitsplatz, ein mechanisches Lächeln für jeden Kunden. Doch ein Kunde schien tiefer zu blicken und seinen Schmerz zu erkennen. Er überreichte ihm ein kleines Büchlein mit dem Titel »Schritte in ein neues Leben«. Obwohl der junge Türke in seinem Leben noch nie ein Buch gelesen hatte, vertiefte er sich nun darin. »Wenn Sie Jesus kennen lernen wollen, bekennen Sie Ihre Sünden und laden Sie ihn einfach in Ihr Leben ein« hieß es da. »Jesus kann alles heilen.« Und das wollte der junge Mann. Auch sein verpfuschtes Leben sollte Jesus ändern. Entschlossen bat er Jesus, in sein Leben zu kommen. Für ihn, so erzählt er noch heute freudestrahlend, war es der schönste Augenblick seines Lebens. »In meinem Inneren gingen alle Lichter an und eine tiefe Gewissheit erfasste mich, dass ich von nun an keine Drogen mehr brauchen würde, um der Öde meines Lebens zu entfliehen.« Und so war es. Wo Jesus Christus einzieht, da wird die Leere eines Lebens gefüllt, da wird der Schmerz am eigenen Ungenügen gestillt, da herrscht wahres Leben.
Es gibt nichts und niemanden, der über eine vergleichbare Kraft verfügt. Weder Drogen, noch Geld oder Macht können Menschen dauerhaft wirkliche Freude geben und innere Leere füllen. Wahres Leben schenkt nur Jesus Christus – und zwar im Überfluss. Es gibt kein noch so verpfuschtes Leben, das nicht durch ihn heil gemacht werden könnte. Wer ihn in sein Leben einlädt, wird seine heilende Kraft erfahren.

Astrid Jähn


Frage
Kennen Sie das Gefühl der inneren Leere? Womit füllen Sie diese?
Tipp
Verabschieden Sie sich von den falschen Glücksversprechen!
Bibellese
Johannes 10,1-21

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.