Sonntag, 19. August 2001

Leitvers

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott,
und das Wort war Gott.

Johannes 1,1

Der Mensch – ein sprechendes Wesen

Der Mensch – ein sprechendes Wesen

Der Mensch ist das einzige Wesen der Schöpfung, das sprechen kann. Tiere können sich wohl mit Hilfe von Lauten verständigen. Sie können vor Gefahren warnen, ihre Jungen locken oder vielleicht auch Freude ausdrücken, aber über eine Sprache, mit der man komplexe Sachverhalte mitteilen kann, verfügen sie nicht. Bei Schädelfunden beurteilen die Wissenschaftler anhand der Gestaltung des Kehlraumes, ob dieses Wesen sprechen konnte und damit zu den Hominiden zu rechnen ist oder nicht.
Unser ganzes Leben ist von Sprache geprägt. Ob wir Nachrichten hören, ob wir sagen: »Ich liebe dich« oder ob wir über eine Rechenaufgabe nachdenken, immer ist das mit Sprache verbunden. Selbst unser gesamtes Denken findet mit Hilfe von Sprache statt.
Auch Gott ist ein sprechendes Wesen. Der Bibelvers sagt uns, dass ganz im Anfang das Wort, also Sprache stand. Gott selbst war dieses Wort. Sprache ist zutiefst eine Wesenseigenschaft Gottes. Darum spielte sich die Schöpfung auch so ab, dass Gott sprach – und es geschah.
Gott hat den Menschen als sprechendes Wesen geschaffen, um mit ihm kommunizieren zu können. Er will sich uns mitteilen und er erwartet, dass wir ihm antworten. Anfänglich hat Gott durch die Propheten zu den Menschen gesprochen, heute spricht er uns durch die Bibel an und ganz besonders hat er durch Jesus Christus, seinen Sohn, zu uns geredet. Jesus Christus hat uns mitgeteilt, wer Gott ist, wie er denkt, was er erwartet, und er hat uns gesagt, wie wir zu Gott kommen können. Gott hat sich geäußert. Jetzt sind wir dran zu antworten. Sprechen können wir ja schließlich.

Bernhard Volkmann
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wann habe ich zuletzt mit Gott gesprochen?
Tipp
Um mit Gott zu reden braucht man nicht in die Kirche zu gehen. Man kann jederzeit mit ihm sprechen, sogar beim Autofahren.
Bibellese
Psalm 62

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!