Sonntag, 21. Januar 2007

Leitvers

Ihr seid wertvoller als viele Sperlinge.
Matthäus 10,31

Ein Spatz bewegt die Welt

Ein Spatz bewegt die Welt

Wer stapelt höher? Um diese weltbewegende Frage ging es bei einer Fernsehshow im niederländischen Leeuwarden. Es galt, den Weltrekord von 3,9 Millionen gefallener Dominosteine zu verbessern. Aber dann hatte sich dieser unglückselige Spatz in die TV-Halle verflogen und »versehentlich« 2300 Dominosteine umgestoßen. Es war klar, der gefiederte Spielverderber musste beseitigt werden. Ein eigens angeheuerter Präzisionsschütze besorgte das mit einem Schuss aus 40 Metern Entfernung. Das Spektakel konnte weitergehen.
Doch Millionen Tierfreunde in aller Welt hassten den Killer dafür; er bekam sogar Morddrohungen zu hören. Selbst die renommierte US-Zeitung »USA Today« berichtete über den Abschuss, und im Internet wurden Kondolenzlisten angelegt. Die Polizei hatte den Kadaver sichergestellt und Ermittlungen aufgenommen. Ein Riesenwirbel um einen toten Spatz, ausgelöst in einem Land, in dem pflegebedürftige Menschen um ihr Leben bangen, wenn sich die Frage der Rentabilität stellt!
In derselben Zeitungsausgabe, die darüber berichtete, stand auch die traurige Geschichte über den zweijährigen Tim, der vom Freund seiner Mutter auf bestialische Weise umgebracht wurde. Doch der Spatz bewegte die Welt! Und wer betrauert all die Unerwünschten - darf man es noch ungestraft aussprechen? -, die getötet wurden, bevor sie die Sonne sahen?! Die Bibel bringt es auf den Punkt: Das Herz der gottlosen Menschen ist verfinstert. Und weil Denken und Empfinden fehlgeleitet sind, wurden die Maßstäbe verschoben und verbogen. Das bleibt nicht ohne Folgen, denn Gott wird einmal richten. Sein Urteil bedeutet ewige Verdammnis! Da ist selbst ein toter Spatz zu beneiden!

Johann Fay


Frage
Wie weit geht die Tierliebe bei Ihnen?
Tipp
Bei manchem reicht sie nur bis zur Bratpfanne. Und ohne Bindung an den Schöpfer verkommt sie zur Abgötterei.
Bibellese
Psalm 139,1-18

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!