Freitag, 21. Mai 2010

Leitvers

Und als Jesus ausstieg, sah er eine große Volksmenge und hatte Erbarmen mit ihnen; denn sie waren wie Schafe, die keinen Hirten haben; und er fing an, sie vieles zu lehren.
Markus 6,34

Gott beherrscht jede Situation

Gott beherrscht jede Situation

Jeder kennt diese Augenblicke, in denen man sich überlastet fühlt und nicht gestört werden möchte. Dann überhört man das Klingeln des Telefons und verschwindet schnell in einem anderen Gang, wenn man im Kaufhaus ein bekanntes Gesicht erblickt.
Der Herr Jesus Christus war tagelang von Menschen belagert worden, die alle etwas von ihm wollten. Dann kam auch noch seine siebzig Mann starke Jüngerschar begeistert von ihrem ersten Einsatz zurück und überschüttete ihn mit Berichten. Damit sich seine Jünger ein wenig beruhigten und auch lernten, wer der eigentlich Handelnde bei »ihrem« Wundertun und Predigen war, fuhr er mit ihnen an einen öden Ort jenseits des Sees Genezareth. Doch als sie ausstiegen, stellten sie fest, dass 5000 Männer an dem »einsamen Ort« auf sie warteten, die auch noch ihre Frauen und Kinder mitgebracht hatten. Nicht gerade die beste Voraussetzung zum Ausruhen!
Genau dieser Situation ist der Tagesvers entnommen. Sogleich nahm sich Jesus dieser Leute an, weil sie ihm herzlich leid taten. Jesus schien alle Müdigkeit vergessen zu haben und sah nur die Not der Leute. Er wusste, wie orientierungslos sie waren, und half ihnen mit seiner Weisheit und seinem guten Rat. Danach zeigte er den Jüngern bei der Massenspeisung, dass er der eigentliche Wundertäter war, während die Jünger höchstens die Arbeit eines Kellners taten.
Wenn, wie es heißt, Jesus »das Wesen Gottes« zeigte, was können wir dann aus dieser Situation über Gott erfahren? Er sieht unsere Not und erbarmt sich unser, wenn wir uns zu ihm wenden. Gottes Liebe ist opferbereit. Sie drängt ihn zu gezielter und effektiver Hilfe.

Andreas Burghardt
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Welchen weiteren Wesenszug Gottes haben Sie schon bei Jesus entdeckt?
Tipp
Gott ist immer für uns da, wenn wir uns ihm anvertrauen.
Bibellese
Markus 6,30-44 / Themenserie »Gott«

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!