Montag, 21. August 2006

Leitvers

Denn eine Wurzel alles Bösen ist die Geldliebe.
1. Timotheus 6,10

Geld und Ethik

Geld und Ethik

In unseren Vorstandssitzungen diskutieren wir auch schon mal das Thema Geld und Moral. Die unterschiedlichen Meinungen prallen oft aufeinander und wir fragen uns, ob es überhaupt möglich ist, Geld und Ethik miteinander in Einklang zu bringen.
Und tatsächlich, wenn wir in die Gesellschaft hineinhören, dann schlagen uns Sätze entgegen wie: Geiz ist geil; Geld regiert die Welt; und das beliebteste Gesellschaftsspiel heißt: Wie werde ich Millionär? Mit großer Sorge beobachte ich, wie sich die Gier nach Geld wie eine Epidemie unter den Menschen verbreitet. Denn Gier frisst den Verstand, und von einem bekannten Kabarettisten stammt der Spruch: Beim Denken ans Vermögen leidet oft das Denkvermögen.
Möglicherweise war das auch bei dem reichen und korrupten Zollchef der Handelsstadt Jericho der Fall. Zachäus hatte viele betrogen und war doch nicht glücklich. Eines Tages hört er von Jesus und will ihn unbedingt sehen. Die Menschenmassen auf den Straßen behindern ihn, und er steigt auf einen Baum. Er will Jesus sehen. Aber Jesus kommt und sieht ihn und sagt: »Komm herunter, denn heute muss ich in deinem Haus einkehren.«
Zachäus rutscht schnell vom Baum und nimmt Jesus mit in sein Haus. Allein diese Begegnung verändert ihn völlig. Er erkennt alle seine Schuld, seine Betrügereien, seine Korruption, seine Geld- und Habgier. In der Begegnung mit Jesus wird Zachäus ein neuer Mensch. Er wird geradezu neu geboren. Er ergreift die Chance zum Neuanfang.
Ich kann Sie nur ermutigen, diesem Jesus ebenfalls zu begegnen. Wer Jesus kennen lernt, erhält eine neue Geldmoral, eine neue »Mon­ethik«.

Wolfgang Kuhs


Frage
Wie sehr beherrscht Sie das Geld bzw. die Gedanken daran?
Tipp
Die Liebe zu Gott muss die Liebe zum Geld ersetzen.
Bibellese
1. Chronik 10,1-14

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.