Donnerstag, 22. April 2004

Leitvers

Jede Seele unterwerfe sich den übergeordneten staatlichen Mächten.
Denn die Regierung ist Gottes Dienerin, dir zum Guten.
Wenn du aber das Böse tust, so fürchte dich.

Römer 13,1+4

Dagobert schlägt wieder zu

Dagobert schlägt wieder zu

Die Drohung des Erpressers ist ernst zu nehmen. Ein Sondereinsatz-Kommando der Polizei ermittelt nun schon seit längerem, um den berüchtigten Erpresser »Dagobert« zu fassen. Bei dieser Geldübergabe soll es nun endlich klappen. Die Übergabe soll auf einem einsamen Gleisstück erfolgen. Dagobert hat der Polizei hierzu eine Art Mini-Eisenbahn in Form einer Lore geschickt. An dieser kann das Übergabegeld befestigt werden. Die Beamten werden von Dagobert an das Gleis dirigiert. Die Minieisenbahn muss nun von den Polizisten auf die Schiene gesetzt werden. Dann ist das batteriebetriebene Gefährt mit dem Lösegeld in Betrieb zu setzen. Oh wei! Das Gefährt entwickelt plötzlich in der Dunkelheit der Nacht eine solche Geschwindigkeit, dass die Beamten der Mini-Eisenbahn zu Fuß nicht mehr folgen können! Sie entgleist jedoch wenig später in einer Kurve, und so scheitert wiederum eine Geldübergabe an Dagobert. Auch von dieser Anekdote wird wieder in der Presse berichtet. Durch diesen und weitere spektakuläre Geldübergabeversuche der Polizei an »Dagobert« und durch den Hohn der Presse erlangte der Täter die Bewunderung bzw. Anerkennung der Zeitungsleser, und ihre Vorurteile über die Polizei wurden wieder bestätigt.
Von Gott werden solche Situationen anders bewertet. Die Bibel berichtet uns davon, dass die Obrigkeit von Gott eingesetzt ist und das Schwert trägt. Obwohl Beamte auch Menschen sind und Fehler machen können, dienen sie in erster Linie dazu, uns zu schützen und vor dem Chaos zu bewahren. Gott sei Dank, dass Verbrechen sich auf Dauer nicht auszahlt. Am 22.04.1994 wurde auch »Dagobert« endlich von der Polizei in Berlin gefasst und verhaftet.

Volker Koenig


Frage
Sind wir dafür dankbar, in einem Land mit relativer Ordnung und Sicherheit zu leben?
Tipp
Ordnung ist von Gott gewollt!
Bibellese
Römer 13,1-8

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.