Montag, 23. November 2015

Leitvers

Und wie es den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht, …
Hebräer 9,27

Die letzte Chance?

Die letzte Chance?

Gerade schreibe ich für den Kalender »Leben ist mehr«. Da schaue ich vom Computer hoch und sehe einen Krankenwagen mit Blaulicht in unsere Wohnstraße fahren. Er stoppt vor unserer Häuserzeile und zwei Sanitäter laufen zum Notarzt, der schon vorher in den Garagenhof gekommen war. Während ich näher ans Fenster trete, begreife ich erst die ganze Szene: Ein Nachbar liegt am Boden und wird reanimiert. Es dauert eine ganze Weile, bis sein Herz wieder schlägt. Ob es seine letzte Chance ist, sich für Jesus Christus zu entscheiden?
Dieser Mann macht uns Nachbarn schon seit einiger Zeit Sorgen. Immer wieder bricht er zusammen, immer wieder muss der Notarzt kommen. Zwei Herzinfarkte und eine Bypass-Operation hat er schon hinter sich, und jetzt sollte eigentlich der Herzschrittmacher ausgewechselt werden. Doch als Warnung will er das alles nicht verstanden wissen. Bis vor Kurzem hat er noch trotzig behauptet, dass mit dem Tod doch alles aus sei.
Niemand von uns weiß, wann er sterben wird. Keiner weiß, wann er das letzte Mal die Chance hat, die durch Jesus Christus angebotene Erlösung anzunehmen. Im Psalm 90 bittet Mose, Gott möge ihn das Zählen seiner Tage lehren, um wahre Klugheit zu erhalten. Die aber besteht darin, dass man weiß: Nach dem Sterben kommt für jeden Menschen das Gericht. Dann wird der Hauptanklagepunkt darin bestehen, dass man alle Warnungen vor diesem Gericht in den Wind geschlagen hat. Aber jeder Mensch kann sich auch vor diesem Gericht retten lassen, indem er daran glaubt, dass Jesus Christus für ihn am Kreuz das Gericht Gottes ertragen hat. Für Christen ist dann der Tod das Tor in ein ewiges Leben bei Jesus Christus und in seinem Himmelreich.

Herbert Laupichler
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie stehen Sie zu unserem Tagesvers?
Tipp
Wenn der erste Teil des Tagesverses stimmt, sollte man den zweiten auch ernst nehmen!
Bibellese
Hebräer 9,24-28

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!