Mittwoch, 24. März 2010

Leitvers

Jesus hat außerhalb des Tores gelitten. Deshalb lasst uns zu ihm hinausgehen und seine Schmach tragen.
Hebräer 13,13

Die Promenade der Prominenten

Die Promenade der Prominenten

Wer kennt ihn nicht, den riesigen Schriftzug aus Lettern so hoch wie ein 5-stöckiges Haus - das Wahrzeichen der Film-Metropole HOLLYWOOD? Mitten durch Hollywood führt ein berühmter Gehweg, ein Trottoire der Eitelkeiten: der »Walk of Fame«. Alle paar Meter sind dort Messing-Sterne mit Namensgravuren eingelassen. Es heißt: »Wer hier eingetragen ist, wird damit unsterblich gemacht!« Es ist die Ruhmes-Meile der Berühmtheiten, der Gehweg der ganz Großen. Über 2500 Stars aus dem Showgeschäft sind hier zur Milchstaße der Medien-Millionäre vereinigt: Marlene Dietrich, Walt Disney, Arnold Schwarzenegger, Britney Spears, Tom Hanks, Robbi Williams u.v.a. Der »Walk of Fame« führt mitten durch Hollywood.
Aber kennen Sie auch den »Walk of Shame« nicht weit vom Oilywood? Oilywood (aramäisch = Gethsemane) ist ein kleiner Stadtpark in der Nähe von Jerusalem. Ganz in der Nähe verläuft auch ein berühmter Gehweg: die Via Dolorosa, die Straße der Schmerzen. Kein »Walk of Fame«, sondern der »Walk of Shame« - der Weg der Schmach. Dort findet man statt blinkenden Messing-Sternen längst verblichene Blutspritzer auf rauem Pflaster. Hier peitschte man den ehemaligen Publikumsliebling zu seiner Hinrichtung. Der heidnische Seher Bileam hatte ihn Jahrhunderte zuvor als aufgehenden STAR vorausgesehen: »Es tritt hervor ein Stern aus Jakob« (4. Mose 24,17). Aber sein Stern war jäh gesunken und allen schien das schnuppe. Er ließ sich unseretwegen diese schmachvolle Straße entlangprügeln, damit unser Name »im Himmel angeschrieben« werden kann (Lukas 10,20) - im Buch des Lebens. Wer da eingetragen ist, wird tatsächlich unsterblich!

Andreas Fett
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was hat Christus denen versprochen, die ihm auf dem »Walk of Shame« gefolgt sind?
Tipp
Jeder irdische Ruhm wird verblassen, aber sein »Stern« geht auf - bald!
Bibellese
Psalm 126

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.