Freitag, 24. August 2007

Leitvers

Alle haben gesündigt und erlangen nicht die Herrlichkeit Gottes und werden umsonst gerechtfertigt durch seine Gnade, durch die Erlösung, die in Christus Jesus ist.
Römer 3,23.24

Böses Erwachen!

Böses Erwachen!

Der Blitz hat eingeschlagen, und im ganzen Straßenzug sind sämtliche Fernsehgeräte, Stereo-Anlagen, Telefone und Computer nur noch Schrott wert. Auch bei Herrn K. sind einige teure Elektro-Geräte kaputt. Der Schaden beträgt einige tausend Euro. Aber er ist ja versichert! Mit den Kostenvoranschlägen und der Versicherungspolice begibt sich Herr K. in das Büro seiner Versicherungsgesellschaft. Er hat beschlossen, sich einen neuen flachen Fernseher im Großformat anzuschaffen.
Umso enttäuschter ist er, als er erfährt, dass in seinem Versicherungsvertrag Überspannungsschäden gar nicht eingeschlossen sind. Überspannungsschäden? Jetzt erinnert er sich: Als er den Vertrag abschloss, wusste er nicht, was Überspannungsschäden sind, und dachte, die paar Euro könne man getrost einsparen. »Hätte ich mich damals nur richtig informiert, es waren doch auch nur ein paar Euro mehr«, klagt Herr K., »jetzt bleibe ich trotz Versicherung auf meinem Schaden sitzen.«
Das könnte Ihnen nicht passieren! - Wirklich?
Es gibt viele Menschen, die sich genauso wenig wie Herr K. um die richtige Versicherung gekümmert haben. Wohl ahnen sie, dass sie einmal vor Gott Rechenschaft über ihr Leben ablegen müssen, und wollen sich entsprechend absichern, ohne sich genau zu informieren. Sie glauben z.B., dass sie in den Himmel eingelassen werden, wenn sie getauft, konfirmiert und aufgrund regelmäßiger Kirchensteuerzahlung christlich beerdigt sind.
Klingt gut, hat aber einen entscheidenden Nachteil: Es steht nicht im »Vertrag« Gottes mit dem Menschen, in der Bibel (siehe Tagesvers).

Günter Seibert
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Glauben Sie auch, dass »Religion eine Versicherung gegen Feuer im Jenseits« ist?
Tipp
Geben Sie sich nicht mit Informationen aus zweiter Hand zufrieden. Lesen Sie selbst im Wort Gottes.
Bibellese
Psalm 32

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.