Freitag, 24. Dezember 2004

Leitvers

Ihnen (seinen Heiligen) wollte Gott zu erkennen geben,
was der Reichtum der Herrlichkeit dieses Geheimnisses ist:
Christus in euch, die Hoffnung der Herrlichkeit.

Kolosser 1,27

Die leere Krippe

Die leere Krippe

In unserer Kirche war das Christuskind aus der Weihnachtskrippe verschwunden. Schnell sollte eine neue Krippenfigur angeschafft werden, doch der Pastor meinte: »Lassen wir doch die Krippe leer. Vielleicht kommen die Leute zum Nachdenken und fragen nach Jesus.« Und tatsächlich fragten dann viele: »Wo ist das Jesuskind?« »Hat man das Christkind vergessen?« »Gibt es das: Weihnachten ohne Jesus?«
Die Antwort darauf gab es in der Weihnachtspredigt: »Unsere Krippe ist leer und das Jesuskind verschwunden. Dem, der es hat, wünsche ich Gottes Segen und hoffe, dass er es ernst meint mit Jesus. Denn wer Jesus hat, hat das Leben. Und wer Jesus nicht hat, der hat das Leben nicht. Damit ist zwar nicht diese Figur oder irgendein Abbild des Herrn gemeint, sondern, von ganzem Herzen an Christus zu glauben. Eigentlich ist es ganz richtig, wenn die Krippe leer ist, weil Jesus über zweitausend Jahre nicht mehr darin liegt. Genau so, wie er auch nicht mehr am Kreuz hängt, wo er das Erlösungswerk vollbracht hat. … Schaut bitte noch mal in die Weihnachtskrippe: alles ist noch da: Maria, die Mutter Jesu, Josef, die Hirten und auch die Tiere. Nur Jesus ist verschwunden. Fast wie bei euch daheim, nicht wahr? Alles haben wir: eine Familie, einen bunten Lichterbaum und teure Geschenke – aber wo ist Jesus?
Wird er euch nicht im Herzen geboren, nützt er euch gar nichts, selbst wenn ihr hundertmal Weihnachten feiert auf Erden. Denkt einmal nach, trotz Kerzenschein, leckerem Essen und allen Geschenken. Lasst die Krippe nur leer; wichtig ist, dass eure Herzen voll sind von Christus!

Karl-Heinz Gries


Frage
Gibt es das bei Ihnen auch: Weihnachten ohne Jesus?
Tipp
Jesus will nicht nur an Weihnachten, sondern alle Tage unser Lebensinhalt sein.
Bibellese
Lukas 2,1-20

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!