Freitag, 25. April 2014

Leitvers

Glücklich der, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, dessen Hoffnung auf dem HERRN, seinem Gott, steht.
Psalm 146,5

König Fußball

König Fußball

Während der Fußballeuropameisterschaft 2012 standen wir mit unserem Missionszelt in Süddeutschland. Zur gleichen Zeit war auch eine Arena von Public Viewing auf dem Platz. Diese konnte 8500 Fußballfans fassen. Um nicht damit in Konflikt zu geraten, hatten wir unsere Veranstaltungen eine Stunde vorverlegt. Mit den Leuten von Public Viewing gab es keine Probleme. Im Gegenteil, es war ein faires und gutes Miteinander. Und weil Deutschland es bis ins Halbfinale schaffte, wurde die Begeisterung für König Fußball wurde immer größer.
Nun musste Deutschland gegen Italien spielen. Die meisten der 4500 Fußballfans hofften auf einen Sieg für Deutschland. Doch schon in der 1. Halbzeit führte Italien mit 2:0 und siegte am Ende mit 2:1. Schon vor dem Ende des Spiels verließen die ersten Fans den Platz. Viele waren frustriert und enttäuscht. Aber alle blieben friedlich.
Ein junger Mann setzte sich vor dem Missionszelt auf die Straße. Er lehnte sich an einen unserer Fahnenmasten und zog sich die Deutschlandfahne über den Kopf. Niemand konnte ihn trösten. Seine Hoffnung auf einen Sieg der deutschen Mannschaft wurde nicht erfüllt. Die Enttäuschung war sichtlich groß und er konnte uns richtig leid tun. Aber wenn solch ein Fußballspiel ausreichte, ihn aus dem seelischen Gleichgewicht zu bringen, wie traurig arm musste es dann in seinem Herzen aussehen!
Menschen, die Jesus Christus kennen, haben eine Hoffnung, die weit über eine Fußballmeisterschaft hinausgeht. Ja, diese Hoffnung geht sogar weit über den Tod hinaus. Es ist eine Hoffnung, die tief im Herzen verankert ist. Sie wissen: Egal, was kommt, wir werden einmal bei Jesus im Himmel sein.

Joschi Frühstück
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Worauf setzen Sie Ihre Hoffnungen im Leben?
Tipp
Denken Sie doch einmal ein Stück weiter, über den Tod hinaus!
Bibellese
Römer 15,13

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!