Donnerstag, 26. Januar 2012

Leitvers

Denn einer ist Gott, und einer ist Mittler zwischen Gott und Menschen, der Mensch Christus Jesus.
1. Timotheus 2,5

Jesus kommt in die Welt

Jesus kommt in die Welt

Wen würden Sie als die wichtigste Persönlichkeit für unser deutsches Volk einschätzen? Wäre es für Sie der Präsident, die Bundeskanzlerin, ein bedeutender Wissenschaftlicher oder Forscher, ein berühmter Arzt oder Theologe oder etwa ein Star aus dem Showbusiness? Wohl von keinem der Genannten hängt »um jeden Preis« das Schicksal oder die Zukunft unseres Volkes ab. Sie und wir alle sind im Grunde entbehrlich und können ersetzt werden.
Gestern haben wir von Propheten erfahren, die Gott zu seinem Volk gesandt hatte. Das waren schon wichtige Leute damals. Aber in der Geschichte Israels gab es neben Propheten, Priestern und Königen eine besonders herausragende, ja sogar alles entscheidende Person, deren Kommen im Alten Testament angekündigt wurde: der Messias.
Das Neue Testament berichtet von der Erfüllung dieser Verheißung in Jesus Christus, dem Sohn Gottes. Es stellt ihn jedoch nicht nur als den versprochenen König für Israel vor, sondern als Retter aller Menschen, den jeder persönlich als seinen Fürsprecher unbedingt benötigt. Die Botschaft des Neuen Testaments lautet: Jesus ist nicht mehr und nicht weniger als die entscheidende Person der gesamten Menschheitsgeschichte! Er löste das Problem der Sünde für uns. Er starb stellvertretend für uns Menschen am Kreuz. Er ist der erste und bisher einzige, der von den Toten auferstand und lebt. Er wird auch die Zukunft unserer Welt in die Hand nehmen. So wird es im Neuen Testament an vielen Stellen angekündigt. Der entscheidende Unterschied zu allen wichtigen Persönlichkeiten der Geschichte ist, dass die Bedeutung Jesu für die Menschheit nicht mit seinem Tod endete, sondern für immer und ewig bestehen bleibt - also auch für uns heute.

Joachim Pletsch
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie schätzen Sie die Bedeutung von Jesus Christus für Sie selbst ein?
Tipp
Sorgen Sie schnellstens dafür, dass er sich auch für Sie einsetzt!
Bibellese
Apostelgeschichte 2,22-41

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.