Samstag, 26. April 2008

Leitvers

In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis.
Kolosser 2,3

Schatzsuche

Schatzsuche

Schon Kinder lieben Schätze - ein Geldstück, ein besonderer Stein oder ein alter Autoschlüssel. Manchmal sind es unscheinbare Dinge, die auf einmal wichtig werden - vielleicht durch den ehemaligen Besitzer oder aufgrund besonderer Erlebnisse. Schätze suchen und bewahren - das gehört einfach zum Leben.
Sein größter Schatz ist sein Sohn Jesus Christus. Ihn »finden« wir, wenn wir ihn als den begreifen, der für unsere Sünden gestorben ist und bei Gott für uns Gerechtigkeit erworben hat. Und dann erkennen wir, was unser Tagesvers sagt.
So weist Paulus die Kolosser darauf hin, dass in Jesus Christus das überragende Gegengewicht zu allen religiösen und philosophischen Ideen zu finden ist. Damals wie heute werfen alle menschlichen Weisheiten neue Fragen auf und helfen letztlich nur für kurze Zeit weiter. Wer wissen will, was wirklich wichtig und richtig ist, kommt an Jesus nicht vorbei. Und wie sieht die Schatzsuche praktisch aus?
Beim Lesen der Bibel und im Gebet dürfen wir diese Schätze heben, denn damit lernen wir Jesus Christus immer besser kennen und mit ihm alles, was uns weise, gerecht, barmherzig und Gott wohlgefällig macht. Welche Weisheit liegt in seinen Reden! Welche Geistesgegenwart in seinen Antworten! Welche Gerechtigkeit in seinem Handeln! Jesus ist einmalig. Kein anderer hat die Menschheit so positiv beeinflusst. Nichts, was wirklich wahr ist, wird je seinem Wort widersprechen. Er ist die Wahrheit. Er ist das größte Vorbild.
Wer bewusst mit Jesus Christus lebt, wer ihn zum Vorbild wählt, entdeckt die wirklich wertvollen Schätze.

Hartmut Jaeger


Frage
Warum sind den meisten Leuten Gottes Schätze nichts wert?
Tipp
Wie der Tagesvers sagt, kann man sie erst erhalten, wenn man Jesus Christus hat.
Bibellese
Kolosser 2,1-23

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!