Sonntag, 26. Dezember 2010

Leitvers

Denn euch ist heute der Retter geboren, der ist Christus der Herr.
Lukas 2,11

Sind wir noch zu retten?

Sind wir noch zu retten?

Katastrophen reißen uns oft aus unseren Lebensträumen. So starben im Dezember 2004 mehr als 160.000 durch den Tsunami. Der unerwartete, unfassbare Tod eines geliebten Angehörigen verändert plötzlich unser Leben. Trennungen sind immer sehr schmerzlich. Die Urkatastrophe aber ist der Sündenfall im Garten Eden. Die Sünde brachte die Trennung von Gott und alles Elend der Welt. Und aufs Ganze gesehen, scheint es immer schlimmer zu werden. Sind wir Menschen noch zu retten?
Gott sei Dank, ja! - Gott hat nämlich einen genialen Rettungsplan erfunden. Wie singen wir in einem Weihnachtslied: »Lob, Ehr sei Gott im höchsten Thron, der uns schenkt, seinen eig'nen Sohn ...« Der Sohn Gottes, Jesus Christus, kam zu uns in diese Welt.
Das war keine weiche Landung wie bei Apollo 11 auf dem Mond. Als Gott auf unserem Planeten Erde »landete«, war das eine harte Landung: Bethlehem, Stall, Krippe, Notunterkunft, knapp einem Mordanschlag entkommen, Flucht nach Ägypten, Asyl; und das Ende seiner Mission war der Tod am Kreuz. James B. Irwin, einer der Astronauten an Bord der Apollo 11, sagte: »Der größte Tag in der menschlichen Geschichte war nicht, als der erste Mensch den Mond betrat, sondern als Gottes Sohn auf die Erde kam!« Die Engel brachten die frohe Nachricht: »Euch ist heute der Retter geboren ...« Damit unsere gestörte Beziehung zu Gott wieder heil und intakt werden kann, deswegen kam Jesus zu uns. Der Name Jesus bedeutet: Retter. Sein Name ist Programm. Krippe und Kreuz sind zwei Seiten derselben Medaille. Die Weihnachtsbotschaft ist: Wir sind noch zu retten!

Detlef Kranzmann
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie reagieren Sie auf den Rettungsplan Gottes?
Tipp
Wer Jesus hat, der hat das Leben. Grund zur echten Weihnachtsfreude!
Bibellese
Lukas 2,1-20

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.