Dienstag, 27. März 2012

Leitvers

Seht hin auf die Vögel des Himmels!
Matthäus 6,26

»Supporter« kann jeder sein

»Supporter« kann jeder sein

In der Welt der Gänse haben alle ihre Daseinsberechtigung, nicht nur die klugen, mutigen, tüchtigen, sportlichen, sondern alle.
Die alten, die kranken, die ganz jungen Gänse, alle sollen sie ans Ziel gelangen, und alle können sich einbringen.
Beim Anflug von Wildgansgruppen blickt man meist erst zum Himmel auf, wenn man das laute, unentwegte Geschrei der Wildgänse hört. Schreien können nämlich alle, nicht nur die tüchtigen. Und alle tun es auch ununterbrochen. Es ist, als wüssten sie, dass ihre »Frontgänse« sonst angesichts all der Schwierigkeiten den Mut sinken ließen, die sie zu überwinden haben.Man könnte sagen, die Schreihälse alle zusammen sind wie die Beifall-Klatscher in Sport-Arenen. Sie feuern die Kämpfer an, ihr Bestes zu geben.
Was machen Sie, wenn Sie merken, dass die Ältesten der Gemeinde und die Leiter müde zu werden drohen oder bereits Fehler zu machen beginnen? Stimmen Sie in den Chor der Meckerer ein, oder rufen Sie den müden Kämpfern ermutigende Worte zu? Stellen Sie sich demonstrativ auf ihre Seite! Das will Gott nämlich, und hat es ausdrücklich im Hebräerbrief (13,17) gesagt. Gott fordert von den Leitern einer Gemeinschaft vor seinem Richterthron Rechenschaft für die von ihnen geleitete Gruppe oder Gemeinde. Dann werden sie sagen, wer ihnen Schwierigkeiten bereitet und wer sie unterstützt hat. Das wiederum wird den Einzelnen Lob oder Tadel eintragen.
Wenn wir bedenken, wie schwierig es in dieser Welt ist, ein Leben zu Gottes Ehre zu führen und dann noch eine Gemeinde zu rechter Nachfolge anzuhalten, dann werden auch wir bereit werden, den »Frontgänsen« in unserer Gemeinschaft alle erdenkliche Hilfe zukommen zu lassen.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie verhalten Sie sich angesichts der Mängel Ihrer Leiter?
Tipp
Gott steht immer auf Seiten der Kämpfer, nicht auf Seiten der Meckerer.
Bibellese
Philipper 4,10-20

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!