Samstag, 28. August 2010

Leitvers

So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden.
Apostelgeschichte 3,19

Ein Besuch in Meister Eders Werkstatt

Ein Besuch in Meister Eders Werkstatt

»Pumuckl neckt, Pumuckl versteckt und niiiemand was meckt ...« Kommt Ihnen dieser Satz bekannt vor? Kreischend, krächzend, quiekig, fröhlich, frech - Markenzeichen einer Stimme, die Hans Clarin dem kleinen rothaarigen Kobold über 40 Jahre lang verlieh, beliebt bei Kleinen und Großen. Obwohl der Schauspieler ein echtes Multitalent sowohl auf der Bühne als auch in über 100 Rollen beim Film und Fernsehen war, wird er über seinen Tod am 28.08.2005 hinaus wohl immer mit der unverwechselbaren Stimme für Pumuckl in Erinnerung gebracht werden. Doch die starke Belastung seiner Stimme forderte ihren Tribut. Als sich 2001 Knötchen an seinen Stimmbändern bildeten, sollten sie mit einem harmlosen Routineeingriff beseitigt werden. Doch eine lebensgefährliche Blutvergiftung folgte und zwang ihn für sieben Wochen in ein künstliches Koma. Er genas zwar, starb aber vier Jahre später an Herzversagen. Er wurde 75 Jahre alt.
Ihm wird ein interessantes Zitat zugeschrieben: »Reue ist der Versuch, in sich zu gehen, nachdem man gerade so schön aus sich herausgegangen ist.«
Ja, wie schnell lässt sich der Mensch zu etwas verleiten oder hinreißen, was er schon am nächsten Morgen bitterlich bereut. Reue ist deutlich mit einem klaren Unrechtsbewusstsein verbunden, aber wenn eine Schuld vor Gott beglichen werden soll, gehört auch die »Buße« dazu. Man kann bereuen, wenn das Gewissen schlägt - aber erst die Buße ist die bewusste Lebenswende zu Gott hin, von dem sich der Mensch durch die Sünde entfernt hatte. Nur sie führt zu Vergebung und Errettung. Jesus Christus hat den Weg frei gemacht, der zurück zu Gott führt und der beschritten werden muss.

Veronika Nietzke


Frage
Warum muss Gott auf Umkehr - auf Buße - bestehen?
Tipp
Wer bereut, zeigt Einsicht - aber das ist noch nicht genug.
Bibellese
2. Korinther 7,9-11

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.