Sonntag, 28. November 1999

Leitvers

Und ich werde dich aus der Hand der Bösen befreien
und dich aus der Faust der Gewalttätigen erlösen.

Jeremia 15,21

Geiselbefreiung

Geiselbefreiung

Wir sind immer wieder erregt, wenn ahnungslose Menschen plötzlich in die Hände von Terroristen fallen, wenn ihr Leben mit Sprengladungen bedroht wird, wenn Geiselgangster mit ihren Mordwerkzeugen alles im Schach halten. Selbst herbeigerufene Polizisten und Soldaten scheinen machtlos zu sein. Jeder voreilige Befreiungsversuch würde das Leben der Geiseln aufs Spiel setzen. »Wer ist fähig, die wehrlosen Menschen aus der Hand der Gewalttätigen zu befreien?« werden Sicherheitsexperten gefragt. Die Bibel sagt in 1. Johannes 5,19, dass die ganze Menschheit in der Hand des Bösen liegt, weil der Mensch in seiner freien Entscheidung dem größten Terroristen, Satan, die Tür geöffnet hat. Seither ist er der grausame Gewalttäter und Beherrscher dieser Welt. Er bindet, verführt, bedroht und tötet die Menschen. Ursprünglich hatte Gott die Menschen nach seinem Vorbild geschaffen. Er wollte, dass sie ihren Lebensraum, diese wunderbare Erde, in Freiheit und ohne Zwänge gestalten und verwalten. - Nun werden sie von der Sünde gehetzt und durch Todesfurcht geängstigt und geknechtet. Wie viel Leid ist schon über diesen Erdball gegangen und wird noch über ihn hingehen?
Selbst wenn uns Satan zeitweise eine heile Welt vorgaukelt, um das ganze Elend aus unserem Bewusstsein zu verdrängen, so befinden wir uns alle von Natur aus in dieser furchtbaren Sklaverei.
Hier aber ist die erlösende Botschaft: Jesus Christus ist da, der Stärkere. Er ist dem Geiselnehmer ins Haus eingebrochen. Er hat ihn entmachtet. Sie dürfen jetzt frei sein. Treten Sie auf die Seite des Erlösers. Bei ihm sind Sie in Sicherheit.

Siegfried Lambeck


Frage
Sind Sie sich auch dieser und jener Fessel bewusst?
Tipp
Nicht daran zerren, sondern sie durchschneiden lassen!
Bibellese
Psalm 117

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!