Samstag, 29. April 2000

Leitvers

Alles, was ihr wollt,
dass euch die Menschen tun sollen,
das tut ihr ihnen auch!

Matthäus 7,12

Die größte Herausforderung unseres Lebens

Die größte Herausforderung unseres Lebens

Mir war der Kragen geplatzt. Das Verhalten meiner Tochter hatte das Fass überlaufen lassen. Dabei hatte ich völlig überreagiert. Mit einer Kanone hatte ich auf den Spatz des Fehlverhaltens meiner Tochter geschossen.
Da meldete sich in mir mein Gewissen. Diese leise Stimme kannte ich. Eine Stimme, über die sich nicht selten Gott bei mir innerlich zu Worte meldet, wenn ich mich falsch verhalten habe. Ungeduldig, aufbrausend, zornig hatte ich reagiert, keinesfalls so, wie Gott sich mir gegenüber verhält, wenn ich ihm gegenüber uneinsichtig, murrend und unwillig bin. Gottes Art ist es, gütig, langmütig und geduldig den Uneinsichtigen zu einer neuen Einstellung und anderem Verhalten zu bewegen. Gott hat einen langen Geduldsfaden. Das bedeutet aber nicht, dass er fünf gerade sein lässt und falsches Verhalten übersieht oder gar gut heißt. Er ist bereit, menschliches Fehlverhalten mit langem Atem zu ertragen. Gott setzt angemessene Mittel und Möglichkeiten ein, die darauf abzielen, dass jemand freiwillig sein Fehlverhalten eingesteht und zu neuen Verhaltensweisen kommt.
Und so, wie sich Gott uns gegenüber verhält, und wir uns wünschen, bei Versagen behandelt zu werden, so sollen wir uns auch anderen Menschen gegenüber verhalten. Das ist für viele impulsive Menschen die größte Herausforderung ihres Lebens. Und nirgends tritt sie dringlicher in Erscheinung als im Zusammenleben innerhalb des engen Familienkreises. Denn wo erleben wir häufiger, wie unzulänglich wir Menschen sind, als da, wo wir täglich auf engem Raum miteinander zu tun haben?

Friedhelm Orlikowski


Frage
Was müssten Sie ablegen, nachlassen, ändern?
Tipp
Lesen Sie die Geschichte vom unbarmherzigen Knecht in Matthäus 18!
Bibellese
1. Petrus 2,4-10

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.