Samstag, 29. Juli 2000

Leitvers

Sagt allezeit für alles dem Gott und Vater Dank
im Namen unseres Herrn Jesus Christus!

Epheser 5,20

Endlich Urlaub!

Endlich Urlaub!

Die Tage eilten nur so dahin. Es war wieder an der Zeit, die Sachen zu packen und den Weg nach Hause anzutreten. Der Urlaub war fast zu Ende und es gab zu Hause noch eine Menge zu tun. Wir waren 14 Tage in Oberammergau gewesen und Gott hatte uns reich beschenkt. Es hatte nur zweimal kurz geregnet und sonst zeigte sich der bayrische Himmel traditionsgemäß weißblau. Die Sonne tat uns gut und wir konnten täglich etwas unternehmen: etliche Bergwanderungen, fast täglich Baden in einem der warmen Seen Oberbayerns, ein paar Radtouren in der Umgebung, das war schon echt super. Eigentlich wollten unsere Kinder ja nach Südfrankreich fahren, wegen Sonne und Meer. Nun war ihre anfängliche Enttäuschung totaler Begeisterung gewichen: »Nächstes Jahr fahren wir doch wieder hin, oder?« Das tat gut. Wir Eltern hatten mit Bayern die richtige Entscheidung getroffen und begeistert traten wir fünf die Rückreise an.
Zu Hause angekommen lernten wir eine Lektion, die wir nicht so leicht vergessen werden. Freunde unserer Kinder waren in den Urlaub nach Südfrankreich gefahren. Aber von wegen Sonne und Strand. Es regnete dort fast die ganze Zeit und sie konnten kaum den Wohnwagen verlassen. Ihre Enttäuschung war groß. Die weite Reise, das schlechte Wetter, der Matsch auf dem Campingplatz, da war nicht viel mit Erholung.
So lernten unsere Kinder: Nicht immer ist das Erträumte auch das Beste. In der nächsten Familienandacht dankten sie dem Herrn Jesus, dass er es gut mit uns gemeint hatte. Aber sie lernten auch, dass man auch in punkto Urlaub auf den lebendigen Gott vertrauen darf.

Joschi Frühstück
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Bin ich mir bewusst, dass auch der Urlaub ein Geschenk Gottes ist?
Tipp
Ob verregnet oder gesegnet mit Sonne satt, mit Gott im Leben kann man immer aus dem Vollen schöpfen.
Bibellese
Markus 6,30-44

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.