Mittwoch, 29. August 2012

Leitvers

Denn so viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.
Jesaja 55,9

Zufall?

Zufall?

Ein wirklicher »Robinson« war als Einziger auf eine einsame Insel verschlagen worden. Er ernährte sich von den Blättern und Früchten, die er fand, doch vor allem vom Fischfang. Eine regensichere Bude hatte er sich errichtet mit einer Fahnenstange, an der ein altes Tuch flatterte. Sein Mut und sein Glaube waren ihm allmählich fast ganz vergangen, und Hoffnungslosigkeit machte sich breit.
Eines Tages wurde er im Wald von einem schrecklichen Gewitter überrascht. Er eilte »nach Haus«, doch dort war ein Blitz in die Fahnenstange eingeschlagen, und die Hütte brannte vollkommen nieder. Nun war er der Verzweiflung nahe. Er legte sich hin und wollte gern sterben. Doch einige Stunden darauf wurde er von menschlichen Stimmen geweckt. Von einem Schiff aus hatte man sein »Rauchzeichen« gesehen. Er war gerettet.
Christen glauben, dass es keine Zufälle gibt, als nur höchstens in dem Sinn, dass Gott seinen Leuten etwas zufallen lässt. Alles hat bei Gott seinen Sinn, auch wenn wir den absolut nicht erkennen können. Dann aber an Sinnlosigkeit zu glauben, hat zwei Nachteile; denn
1. halten wir dann unseren Verstand für das Maß der Dinge. Das muss schon deshalb Unfug sein, weil es viel klügere Leute als uns gibt. Und wenn selbst die nicht alles wissen können, bleibt ein so großer Rest, dass es Torheit ist, auf diese Weise jemals festen Grund unter die Füße bekommen wollen; und
2. gehen wir an der großen Ursache aller Dinge, an Gott, dem Schöpfer, vorüber. Das lässt uns hier schon umherirren, und in der Ewigkeit wird uns mit Schrecken klar, welch wahnsinniges Spielchen wir hier zu spielen gewagt haben.
Möge uns Gott davor bewahren!

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wer oder was lenkt Ihr Geschick - Gott oder eine Unzahl von Zufällen?
Tipp
Gott ist unendlich berechenbarer.
Bibellese
Apostelgeschichte 10

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.